Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Theater

Polizeischutz für Theater-Aufführung der "Satanischen Verse"

Unter erheblichen Sicherheitsvorkehrungen wird das Staatstheater Wiesbaden den Salman-Rushdie-Roman "Die satanischen Verse" auf die Bühne bringen. "Wir haben frühzeitig Kontakt zur Polizei gesucht.
Der Autor von "Die satanischen Verse", Salman Rushdie.

Der Autor von "Die satanischen Verse", Salman Rushdie.

© Arne Dedert

Wiesbaden. Diese hat Einschätzungen vorgenommen, denen wir nun zu folgen haben", sagte Intendant Uwe Eric Laufenberg am Freitag. Er selbst erachte die Maßnahmen "nicht unbedingt für nötig".

Das Publikum muss etwa beim Kartenkauf persönliche Daten angeben. Bei den Vorstellungen müssen sich Besucher ausweisen und werden mit Detektoren kontrolliert. Die Polizei wird präsent sein.

Der Geschäftsführende Direktor am Staatstheater, Bernd Fülle, betonte, dass das Sicherheitskonzept nicht die Hauptrolle bei der Inszenierung spielen soll. "Alle Maßnahmen erfolgen unter der Prämisse, dass wir einen völlig normalen Theaterabend aufrecht erhalten wollen, bei dem das Stück selbst im Vordergrund steht." Schon während der Proben bewacht Sicherheitspersonal die abgesperrte Spielstätte.

1989 hatte der damalige oberste Führer im Iran, Ajatollah Khomeini, auf Basis einer "Fatwa" ein Todesurteil gegen Rushdie verhängt. Radikale Muslime hatten den Roman als gotteslästerlich empfunden. In Wiesbaden wird nach einem Regiewechsel der aus dem Irak stammende Kurde Ihsan Othmann das Stück mit einem achtköpfigen Schauspielensemble inszenieren. Premiere ist am 19. Mai.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Leseraktion




Gute Vorsätze


Abo zum Jahresanfang

Jubiläum




Die Transfers im Landkreis




Sport-Tabellen


Sporttabellen

Spielerkader


Vereinssteckbriefe

zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen


Sonderveröffentlichungen

Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr


Saisongarten

Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP


Schüler lesen die OP

Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP


OP-Shop

Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die OP-Serien

Einfach nur lecker: Spinat-Tagliatelle mit Calamaretti auf einem Zucchinibett. Foto: Patricia Grähling Besser Esser

Leckereien aus selbstgemachter Pasta

Schnell und einfach zubereitet und dabei leicht und lecker: Italienische Pasta ist ein vielfältiges Gericht. Dario Pilia serviert Spinat-Tagliatelle gerne mit Calamaretti. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik

Terra-Tech





Inhaltsverzeichnis

Volltextsuch über das Angebot:

Startseite



  • Sie befinden sich hier: Theater – Polizeischutz für Theater-Aufführung der "Satanischen Verse" – op-marburg.de