Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Buntes

Handball-Europameister Wolff trägt "Bart des Jahres 2016"

Noch ein Titel für Handball-"Magier" Andreas Wolff: Der 24 Jahre alte Torwart der HSG Wetzlar darf sich nicht nur Europameister und "Handballer des Jahres" nennen, er trägt auch den "Bart des Jahres 2016".
Torwart Andreas Wolff ist Bartträger des Jahres.

Torwart Andreas Wolff ist Bartträger des Jahres.

© Tobias Hase/Archiv

Leinfelden-Echterdingen/Wetzlar. Mit seinem modernen, kurzen Vollbart sei Wolff das Gesicht der Europameisterschaft gewesen, sagte Jürgen Burkhardt, Präsident des Bartträger-Vereins "Belle Moustache" in Leinfelden-Echterdingen. "Er verkörpert in idealer Weise den momentanen Trend hin zum Vollbart."

Wolff ist nicht der erste Handballer, der den Titel zugesprochen bekam: Der ehemalige Nationaltrainer Heiner Brand erhielt ihn nach dem Gewinn der Weltmeisterschaft 2007. Weitere Preisträger waren Fernsehkoch Horst Lichter, Modedesigner Harald Glööckler, Schauspieler Mario Adorf und zuletzt Höhner-Schlagzeuger Janus Fröhlich. Wann Wolff seine individuelle und handgefertigte Bartskulptur als Preis bekommt, steht noch nicht fest.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Leseraktion




Gute Vorsätze




Jubiläum




Die Transfers im Landkreis




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die OP-Serien

Aus vier mach zwei: Der Bundesvorsitzende Cem Özdemir (alle Bündnis 90/Die Grünen, von links), die Fraktionsvorsitzenden Katrin Göring-Eckardt und Anton Hofreiter sowie der schleswig-holsteinische Umweltminister Robert Habeck kandidierten für die Spitzenplätze zur Bundestagswahl. Dass die einzige Frau ins Rennen geht, stand aufgrund der Parteienquote von Anfang an fest. Die Mitglieder stimmten mehrheitlich für Özdemir als männlichen Bewerber. Frauenquoten in der Politik

Freiwillige Quote verändert Frauenbild

Auch wenn das mächtigste politische Amt in Deutschland von einer Frau ausgeübt wird: Die Bundesrepublik befindet sich im Mittelfeld, was die positive Haltung gegenüber Politikerinnen angeht. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik

Terra-Tech





Inhaltsverzeichnis

Volltextsuch über das Angebot:

Startseite



  • Sie befinden sich hier: Buntes – Handball-Europameister Wolff trägt "Bart des Jahres 2016" – op-marburg.de