Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Prozesse

Freundin erstochen: Angeklagter ohne Erinnerung

Weil er seine Lebensgefährtin auf offener Straße erstochen hat, steht seit Freitag ein 54 Jahre alter Mann vor Gericht. Die Anklage legt ihm vor dem Landgericht Frankfurt Totschlag zur Last. Den Ermittlungen zufolge hatte der Angeklagte im August vergangenen Jahres der zwanzig Jahre jüngeren Frau zunächst mit dem Küchenmesser in den Oberkörper gestochen und danach versucht, sich mit dem Messer selbst zu töten.
Ein Hammer auf einer Richterbank.

Ein Hammer auf einer Richterbank.

© Uli Deck/Archiv

Frankfurt/Main. Während die Frau später im Krankenhaus starb, überlebte der Angeklagte den Suizidversuch. Passanten hatten die Polizei und den Notarzt alarmiert.

Die Beziehung zwischen Täter und Opfer war offenbar über Jahre hinweg von Streitereien und Alkoholmissbrauch geprägt. "Seit 2013 flogen die Brocken. Alle halbe Jahr' wurde mal wieder Schluss gemacht und ein, zwei Stunden später lagen wir wieder im Bett", sagte der Angeklagte. Am Tattag war es zunächst in der Wohnung zu einer Auseinandersetzung gekommen, bei der der Mann die Lebensgefährtin mit dem Küchenmesser bedroht, dann aber das Haus verlassen hatte. Später begegneten sich beide zufällig am Tatort in der Frankfurter Nordweststadt. Täter und Opfer waren erheblich alkoholisiert. Der Angeklagte sagte vor Gericht, sich an die Begegnung auf der Straße nicht mehr erinnern zu können. Erst als er im Krankenhaus erfahren hatte, dass er die Frau getötet habe, sei er "ausgetickert" und habe an das Krankenbett gefesselt werden müssen.

Die Schwurgerichtskammer hat noch fünf weitere Verhandlungstage bis Ende Juli terminiert.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Leseraktion




Gute Vorsätze


Abo zum Jahresanfang

Jubiläum




Die Transfers im Landkreis




Sport-Tabellen


Sporttabellen

Spielerkader


Vereinssteckbriefe

zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen


Sonderveröffentlichungen

Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr


Saisongarten

Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP


Schüler lesen die OP

Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP


OP-Shop

Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die OP-Serien

Einfach nur lecker: Spinat-Tagliatelle mit Calamaretti auf einem Zucchinibett. Foto: Patricia Grähling Besser Esser

Leckereien aus selbstgemachter Pasta

Schnell und einfach zubereitet und dabei leicht und lecker: Italienische Pasta ist ein vielfältiges Gericht. Dario Pilia serviert Spinat-Tagliatelle gerne mit Calamaretti. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik

Terra-Tech





Inhaltsverzeichnis

Volltextsuch über das Angebot:

Startseite



  • Sie befinden sich hier: Prozesse – Freundin erstochen: Angeklagter ohne Erinnerung – op-marburg.de