Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Prozesse

Drogenschmuggel aus Liebe? - Chirurg muss ins Gefängnis

Angeblich aus Liebe zu einer Frau hat ein Chirurg knapp sechseinhalb Kilogramm Kokain aus Mexiko nach Europa geschmuggelt - nun muss der verschuldete Mann ins Gefängnis.
Das Pärchen wurde wegen Drogenschmuggels verurteilt.

Das Pärchen wurde wegen Drogenschmuggels verurteilt.

© David Ebener/Symbol

Frankfurt/Main. Das Frankfurter Landgericht verurteilte den 31-Jährigen zu vier Jahren und neun Monaten Haft, wie das Gericht am Donnerstag entschied. Ebenso lange ins Gefängnis muss seine 27 Jahre alte mexikanische Geliebte.

Das Pärchen war im Juni dieses Jahres mit zwei großen Stoffkoffern mit Kokain in Frankfurt gelandet. Noch in der Transit-Zone wurden die Drogen entdeckt und die Kuriere festgenommen. Vor Gericht legten der Chirurg, der sich offenbar erfolglos um eine Arbeit in seinem Beruf bemüht und deshalb Schulden hatte, und die Grafik-Designerin umfassende Geständnisse ab. Der Mann sagte, seine Freundin habe die Kontakte zu den Drogenhändlern geknüpft und er sei "blind vor Liebe" gewesen. Er hätte mit dem versprochenen Kurierlohn von insgesamt 6000 US-Dollar große Teile der Schulden begleichen können.

Strafverschärfend wertete das Gericht die große Menge des Rauschgifts. Zudem fand der Vorsitzende Richter, die Not des Chirurgen sei im Vergleich zu anderen Kurieren nicht groß gewesen: "Er hätte ja auch als Arzt arbeiten und von dem Verdienst die Schulden abtragen können."

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Leseraktion




Gute Vorsätze


Abo zum Jahresanfang

Jubiläum




Die Transfers im Landkreis




Sport-Tabellen


Sporttabellen

Spielerkader


Vereinssteckbriefe

zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen


Sonderveröffentlichungen

Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr


Saisongarten

Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP


Schüler lesen die OP

Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP


OP-Shop

Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die OP-Serien

Einfach nur lecker: Spinat-Tagliatelle mit Calamaretti auf einem Zucchinibett. Foto: Patricia Grähling Besser Esser

Leckereien aus selbstgemachter Pasta

Schnell und einfach zubereitet und dabei leicht und lecker: Italienische Pasta ist ein vielfältiges Gericht. Dario Pilia serviert Spinat-Tagliatelle gerne mit Calamaretti. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik

Terra-Tech





Inhaltsverzeichnis

Volltextsuch über das Angebot:

Startseite



  • Sie befinden sich hier: Prozesse – Drogenschmuggel aus Liebe? - Chirurg muss ins Gefängnis – op-marburg.de