Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Geschichte

Auf der Suche nach den Wurzeln der Hessen

In einer sich immer schneller wandelnden Welt kann die Suche nach den eigenen Wurzeln Orientierung bieten. Das gilt auch für die Hessen, deren Vorläufer - die germanischen Chatten - sich bis in die römische Antike zurückverfolgen lassen.

Wiesbaden. Zwar dürfen Chatten und Hessen nicht gleichgesetzt werden, wie Landesarchäologe Udo Recker erklärt. Identitätsstiftend sei aber auf jeden Fall die Möglichkeit, den Namen Hessen von den Chatten abzuleiten, sagt er im Interview der Deutschen Presse-Agentur.

Doch die Archäologie in Hessen hat in Sachen Identitätsstiftung noch mehr zu bieten, wie der spektakuläre Fund eines keltischen Fürstengrabes Mitte der 90er Jahre in Mittelhessen zeigt. "Die Figur des "Keltenfürsten" hat unbestritten einen stark Identität stiftenden Charakter, und stark verallgemeinernd wird er gerne auch als Hesse wahrgenommen", erklärt Recker. "Aber deswegen wird heute doch niemand ernstlich behaupten, dass er ein Nachfolger des Glaubergfürsten sei."

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Leseraktion




Gute Vorsätze


Abo zum Jahresanfang

Jubiläum




Die Transfers im Landkreis




Sport-Tabellen


Sporttabellen

Spielerkader


Vereinssteckbriefe

zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen


Sonderveröffentlichungen

Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr


Saisongarten

Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP


Schüler lesen die OP

Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP


OP-Shop

Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die OP-Serien

Einfach nur lecker: Spinat-Tagliatelle mit Calamaretti auf einem Zucchinibett. Foto: Patricia Grähling Besser Esser

Leckereien aus selbstgemachter Pasta

Schnell und einfach zubereitet und dabei leicht und lecker: Italienische Pasta ist ein vielfältiges Gericht. Dario Pilia serviert Spinat-Tagliatelle gerne mit Calamaretti. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik

Terra-Tech





Inhaltsverzeichnis

Volltextsuch über das Angebot:

Startseite



  • Sie befinden sich hier: Geschichte – Auf der Suche nach den Wurzeln der Hessen – op-marburg.de