Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Landtag

Kita-Studie wird im Landtag unterschiedlich interpretiert

Jüngste Forschungsergebnisse zur Kinderbetreuung in Hessen haben am Donnerstag im Landtag für Diskussionsstoff gesorgt. Das Land komme unter Schwarz-Grün in der frühkindlichen Bildung nicht so voran, wie es erforderlich wäre, kritisierte der familienpolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Gerhard Merz.
Gerhard Merz (SPD) spricht im Plenarsaal vom Landtag in Wiesbaden.

Gerhard Merz (SPD) spricht im Plenarsaal vom Landtag in Wiesbaden.

© Christoph Schmidt/Archiv

Wiesbaden. "Hessen hält unter den westdeutschen Flächenländern die rote Laterne, wenn man sich die Personalstandards in den Kitas anschaut."

Krippen- und Kindergartenkinder in Hessen müssen einer Studie der Bertelsmann Stiftung zufolge mit weniger Erziehern auskommen als im westdeutschen Durchschnitt. Eine vollzeitbeschäftigte Fachkraft ist für 3,8 ganztags betreute Krippen- oder für 9,8 Kindergartenkinder zuständig. Der westdeutsche Durchschnitt liegt pro Fachkraft bei 3,6 Krippen- oder 8,6 Kindergartenkindern.

Sozialminister Stefan Grüttner (CDU) hielt der Kritik entgegen, dass für die in der Studie gezählten Fachkräfte je nach Bundesland unterschiedliche Anforderungen gälten. Anders als beispielsweise in Baden-Württemberg werde in Hessen eine sogenannte Dorfhelferin mit 25-tägiger Zusatzausbildung nicht als Fachkraft anerkannt. Grüttner verwies auf die im Vergleich hohe Quote von zehn Prozent beim Kita-Personal mit einem fachlich einschlägigen Hochschulabschluss.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Leseraktion




Gute Vorsätze




Jubiläum




Die Transfers im Landkreis




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die OP-Serien

Einfach nur lecker: Spinat-Tagliatelle mit Calamaretti auf einem Zucchinibett. Foto: Patricia Grähling Besser Esser

Leckereien aus selbstgemachter Pasta

Schnell und einfach zubereitet und dabei leicht und lecker: Italienische Pasta ist ein vielfältiges Gericht. Dario Pilia serviert Spinat-Tagliatelle gerne mit Calamaretti. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik

Terra-Tech





Inhaltsverzeichnis

Volltextsuch über das Angebot:

Startseite



  • Sie befinden sich hier: Landtag – Kita-Studie wird im Landtag unterschiedlich interpretiert – op-marburg.de