Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Terrorismus

In Hessen bis zu 40 islamistische "Gefährder" bekannt

Bei den hessischen Sicherheitsbehörden sind annähernd 40 islamistische "Gefährder" registriert, denen ein Attentat oder zumindest schwere Gewalttaten zugetraut wird.

Wiesbaden. Diese Zahl nannte am Donnerstag ein Sprecher des Innenministeriums in Wiesbaden. Zuvor hatten die "Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ)" und die "Frankfurter Neue Presse" darüber berichtet.

Zwei Drittel der "Gefährder" befänden sich entweder im Ausland oder in Straf- beziehungsweise Untersuchungshaft, teilte das Ministerium mit. Die übrigen Personen hätten die Behörden seit dem Anschlag von Berlin stärker im Blick, dies gelte auch für bereits einschlägig Verurteilte. Auch der mutmaßliche Attentäter von Berlin, der Tunesier Anis Amri, galt als "Gefährder", dem ein Anschlag zugetraut wurde - er verschwand aber vom Radar der Behörden.

Das Ministerium äußerte sich nicht dazu, mit welchem Aufwand die betreffenden Personen überwacht werden. Experte gehen von etwa 40 Beamten pro Person aus.

Innennminister Peter Beuth (CDU) sagte der "FAZ", es müsse "in speziellen Fällen dafür Sorge getragen werden, die Abschiebehaft zu verlängern", auch wenn etwa Papiere fehlten oder die Identität einer Person noch nicht geklärt sei. Wenn es die Möglichkeit gebe, jemanden zurückzuführen, müsse der Staat dies konsequent tun.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Leseraktion




Gute Vorsätze




Jubiläum




Die Transfers im Landkreis




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die OP-Serien

Einfach nur lecker: Spinat-Tagliatelle mit Calamaretti auf einem Zucchinibett. Foto: Patricia Grähling Besser Esser

Leckereien aus selbstgemachter Pasta

Schnell und einfach zubereitet und dabei leicht und lecker: Italienische Pasta ist ein vielfältiges Gericht. Dario Pilia serviert Spinat-Tagliatelle gerne mit Calamaretti. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik

Terra-Tech





Inhaltsverzeichnis

Volltextsuch über das Angebot:

Startseite



  • Sie befinden sich hier: Terrorismus – In Hessen bis zu 40 islamistische "Gefährder" bekannt – op-marburg.de