Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Prozesse

Haft für mutmaßlichen Al-Nusra-Terroristen gefordert

Im Prozess gegen ein mutmaßliches Mitglied einer fundamental-islamistischen Terrororganisation hat die Bundesanwaltschaft vor dem Oberlandesgericht Frankfurt sechs Jahre Haft gefordert.
Außenansicht des Gebäudes des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main.

Außenansicht des Gebäudes des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main.

© Michael Hanschke/Archiv

Frankfurt/Main. Der 28 Jahre alte Deutsch-Marokkaner aus Rüsselsheim soll der "Dschabhat al-Nusra" angehört haben, dem syrischen Ableger des Terrornetzwerks Al-Kaida. Er habe sich der Mitgliedschaft einer terroristischen Vereinigung im Ausland strafbar gemacht, sagte Bundesanwalt Michael Bruns vor dem Staatsschutzsenat am Montag.

Der Anklage zufolge hielt sich der gelernte Verkäufer zwischen Juli 2013 und Ende Juni 2014 mit seinen beiden Ehefrauen und sechs Kindern in Syrien auf. Dort habe er unter anderem an Al-Nusra-Lagebesprechungen teilgenommen. Er sei "mit herausgehobenen Aufgaben betraut" und in "überdurchschnittlicher Funktion aktiv" gewesen, hieß es im Plädoyer der Anklage.

Nach seiner Rückkehr nach Deutschland 2014 habe der Angeklagte aus seiner Sympathie für "Dschabhat al-Nusra" keinen Hehl gemacht. Auf das Konto der syrisch-irakischen Organisation gehen laut Bundesanwaltschaft rund 8700 Todesopfer. Eine direkte Beteiligung an Kampfhandlungen aber habe dem Angeklagten nicht nachgewiesen werden können. Der Angeklagte hatte vor Gericht stets beteuert, nur "aus humanen Gründen" in Syrien gewesen zu sein und mit der Terrororganisation nichts zu tun gehabt zu haben. Kommende Woche soll der Verteidiger plädieren.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Leseraktion




Gute Vorsätze


Abo zum Jahresanfang

Jubiläum




Die Transfers im Landkreis




Sport-Tabellen


Sporttabellen

Spielerkader


Vereinssteckbriefe

zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen


Sonderveröffentlichungen

Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr


Saisongarten

Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP


Schüler lesen die OP

Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP


OP-Shop

Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die OP-Serien

Einfach nur lecker: Spinat-Tagliatelle mit Calamaretti auf einem Zucchinibett. Foto: Patricia Grähling Besser Esser

Leckereien aus selbstgemachter Pasta

Schnell und einfach zubereitet und dabei leicht und lecker: Italienische Pasta ist ein vielfältiges Gericht. Dario Pilia serviert Spinat-Tagliatelle gerne mit Calamaretti. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik

Terra-Tech





Inhaltsverzeichnis

Volltextsuch über das Angebot:

Startseite



  • Sie befinden sich hier: Prozesse – Haft für mutmaßlichen Al-Nusra-Terroristen gefordert – op-marburg.de