Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Auto

Kurz vor IAA: VW-Chef sieht Autobranche in "digitaler Revolution"

Die Digitalisierung wird die deutsche Automobilindustrie aus Sicht von VW-Chef Martin Winterkorn in den nächsten Jahren stark verändern. "Unsere Branche und damit auch Volkswagen befinden sich mitten in einer digitalen Revolution", sagte Winterkorn der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Samstag).
VW-Chef Martin Winterkorn.

VW-Chef Martin Winterkorn.

© Jens Wolf/Archiv

Frankfurt/Main. Das vernetzte und selbstfahrende Auto steht im Zentrum der Messe IAA in Frankfurt, die in der kommenden Woche mit zwei Pressetagen beginnt. Im Zuge der Digitalisierung kommt es für die etablierten Autohersteller auch zu neuer Konkurrenz. Google arbeitet seit Jahren an Technik für selbstfahrende Fahrzeuge und testet einen Stadtwagen aus eigener Entwicklung. Apple entwirft angeblich ein Elektroauto.

"Die Gefahr durch neue Wettbewerber sehe ich durchaus", sagte Winterkorn der Zeitung. Für die globalen Internetkonzerne wie Apple und Google sei es aber sicher leichter, ein reines Elektrofahrzeug zu bauen als ein Auto mit Verbrennungsmotor.

Der VW-Konzern arbeite zwar projektweise auch mit Apple und Google zusammen. "Aber wir sind da sehr sensibel", sagte der Volkswagen-Konzernchef. "Die Qualität eines Autos wird sich künftig auch an der Qualität des Datenschutzes bemessen." Der VW Golf habe etwa 100 Sensoren, die Informationen über Fahrzeug und Fahrer sammeln. "An diesen Datenschatz wollen Google, Apple und andere natürlich ran", sagte Winterkorn. Bei VW habe aber der Kunde die Hoheit über seine Daten, versprach der Vorstandschef.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Leseraktion




Gute Vorsätze


Abo zum Jahresanfang

Jubiläum




Die Transfers im Landkreis




Sport-Tabellen


Sporttabellen

Spielerkader


Vereinssteckbriefe

zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen


Sonderveröffentlichungen

Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr


Saisongarten

Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP


Schüler lesen die OP

Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP


OP-Shop

Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die OP-Serien

Einfach nur lecker: Spinat-Tagliatelle mit Calamaretti auf einem Zucchinibett. Foto: Patricia Grähling Besser Esser

Leckereien aus selbstgemachter Pasta

Schnell und einfach zubereitet und dabei leicht und lecker: Italienische Pasta ist ein vielfältiges Gericht. Dario Pilia serviert Spinat-Tagliatelle gerne mit Calamaretti. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik

Terra-Tech





Inhaltsverzeichnis

Volltextsuch über das Angebot:

Startseite



  • Sie befinden sich hier: Auto – Kurz vor IAA: VW-Chef sieht Autobranche in "digitaler Revolution" – op-marburg.de