Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Industrie

Beschäftigte der Kunststoffverarbeitung bekommen 2,9 Prozent mehr

Die Beschäftigten in den Betrieben der hessischen Kunststoffverarbeitung bekommen ab Oktober 2,9 Prozent mehr Geld. Auf diesen Tarifabschluss einigten sich am Montag der Arbeitgeberverband HessenChemie und die Gewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE), wie die Arbeitgeber mitteilten.

Wiesbaden. Zusätzlich gibt es eine Einmalzahlung von 70 Euro, für die Auszubildenden von 30 Euro. Der Tarifvertrag hat eine Laufzeit von 14 Monaten. Für die Arbeitgeber sprach Thomas Wedekind von einem "harten, gerade noch tragbaren Kompromiss".

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Leseraktion




Gute Vorsätze




Jubiläum




Die Transfers im Landkreis




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die OP-Serien

Einfach nur lecker: Spinat-Tagliatelle mit Calamaretti auf einem Zucchinibett. Foto: Patricia Grähling Besser Esser

Leckereien aus selbstgemachter Pasta

Schnell und einfach zubereitet und dabei leicht und lecker: Italienische Pasta ist ein vielfältiges Gericht. Dario Pilia serviert Spinat-Tagliatelle gerne mit Calamaretti. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik

Terra-Tech





Inhaltsverzeichnis

Volltextsuch über das Angebot:

Startseite



  • Sie befinden sich hier: Industrie – Beschäftigte der Kunststoffverarbeitung bekommen 2,9 Prozent mehr – op-marburg.de