Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / -1 ° Regenschauer

Navigation:
18-Jähriger stirbt bei Unfall

Zusammenstoß 18-Jähriger stirbt bei Unfall

Gegen 17.30 Uhr ist am Mittwochabend ein junger Motorradfahrer aus einem Burgwalder Ortsteil tödlich verunglückt. Er war frontal in ein Auto geprallt

Voriger Artikel
Minister Rhein sieht Fortschritte bei Partikeltherapie
Nächster Artikel
51-Jähriger auf offener Straße erschossen

Bei einem schweren Verkehrsunfall wurde am Mittwochabend ein 18-jähriger Motorradfahrer getötet.

Quelle: Mark Adel

Frohnhausen. Nach den ersten Ermittlungen der Polizei wollte ein 59 Jahre alter Autofahrer aus Frankenberg mit seinem Mercedes aus Frohnhausen kommend nach links in die Landesstraße 3090 abbiegen, um weiter in Richtung Bundesstraße 253 zu fahren. Der 59-Jährige bremste laut Polizei zunächst ab, fuhr dann aber weiter. Er wurde von der zu dieser Zeit sehr tief stehenden Sonne so sehr geblendet, dass er den von links herannahenden Motorradfahrer übersah. Der 18-Jährige prallte mit seiner 125er Aprilia frontal gegen den Mercedes. Der junge Mann wurde über den Wagen geschleudert und blieb an einer Böschung liegen. Nach Polizeiangaben war er vermutlich sofort tot. Die Notärztin und die Besatzung eines Rettungswagens kümmerten sich um den Autofahrer, der körperlich unverletzt war, aber vorsorglich ins Frankenberger Krankenhaus gebracht wurde.

Feuerwehr sperrt Straße

Maschine und Auto kamen an der Gegenfahrbahn zum Stehen, an beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Polizei zog zur Unterstützung die Frohnhäuser Feuerwehr hinzu. Die Kameraden sperrten die Landesstraße ab, bis ein Gutachter das Unglück rekonstruiert hatte und die Unfallstelle geräumt war.
Nach Angaben der Polizei handelt es sich um den ersten tödlichen Motorradunfall im Landkreis in diesem Jahr.

von Mark Adel

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr