Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Hessen
Lebensmittel
Das Logo eines tegut-Supermarkts, aufgenommen in Fulda.

Die Supermarktkette Tegut profitiert weiter vom Trend zu hochwertigen Lebensmitteln. Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2017 stieg der Umsatz leicht um 1,2 Prozent auf gut eine Milliarde Euro, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Fulda mit.

mehr
Kommunen
Eine Passantin neben dem «Pavillon de Vin» von Joana Vasconcelos.

Die KulturRegion FrankfurtRheinMain widmet sich in diesem Jahr dem gemeinsamen europäischen Kulturerbe. Dies werde Schwerpunkt der Veranstaltungen zur Industrie- und Gartenkultur in der Region sein, kündigte Geschäftsführerin Sabine Bebenburg am Donnerstag in Offenbach an.

mehr
Prozesse
Auf einer Richterbank liegt ein Richterhammer.

Weil sie bei einem Überfall auf einen sogenannten Junggesellenabschied mehrere Partygäste verletzt haben, sind zwei junge Männer in Frankfurt zu je einer Woche Dauerarrest und 600 Euro Schmerzensgeld an eines der Opfer verurteilt worden.

mehr
Theater
AAnselm Weber, neuer Intendant des Schauspiel Frankfurt.

Frankfurts neuer Schauspiel-Intendant scheint beim Publikum gut anzukommen: Seit Anselm Weber die Bühne am Willy-Brandt-Platz leitet, waren nach Angaben des Schauspiels fast alle Vorstellungen ausverkauft.

mehr
Kunst
Das Werk «Stillleben mit «Der Tanz»» (1909) des Künstlers Henri Matisse.

Etwas mehr als 200 000 Menschen haben die Sonderausstellung "Matisse - Bonnard" im Frankfurter Städel besucht. Damit war die Schau eine der erfolgreichsten der vergangenen fünf Jahre, wie das Museum am Donnerstag mitteilte.

mehr
Wetter

Orkan "Friederike" richtet in Hessen immer größere Schäden an. In Kirtof im Vogelsbergkreis sei ein Kran umgeworfen worden, sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Osthessen.

mehr
Wetter
Der verschneite Bahnhof Drei Annen Hohne im Harz.

Das Tief "Friederike" ist vom Deutschen Wetterdienst (DWD) zum Orkan heraufgestuft worden. Das Unwetter habe Orkanstärke erreicht, sagte ein DWD-Sprecher am Donnerstag in Offenbach.

mehr
Parteien

Der frühere hessische Innenminister Hanns-Heinz Bielefeld ist tot. Sein Vater sei am Mittwoch im Alter von 99 Jahren zuhause in Wiesbaden gestorben, sagte der Sohn des FDP-Politikers der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag in Wiesbaden.

mehr
Handwerk
Ein Schreiner an einer Werkbank.

Die Zahl der Handwerksbetriebe in Hessen hat 2017 leicht abgenommen. Insgesamt 74 276 Firmen verzeichneten die drei Handwerkskammern und damit 141 (minus 0,2 Prozent) weniger als im Jahr zuvor.

mehr
Leute
Bülent Ceylan.

Comedian Bülent Ceylan möchte aus beruflichen Gründen auf keinen Fall abnehmen. Ansonsten würde ein Gag in seinem Bühnen-Programm nicht mehr funktionieren, sagte der 42-Jährige am Donnerstag in einem Interview des privaten Rundfunksenders FFH in Bad Vilbel.

mehr
Hochschulen

Die hessischen Hochschulen fordern von einer künftigen Landesregierung deutlich mehr Geld für Investitionen in Gebäude und die digitale Infrastruktur. Das Förderprogramm für den Hochschulbau, Heureka, sollte bis 2026 verdoppelt werden, sagte der Präsident der Frankfurt University of Applied Sciences, Prof. Frank Dievernich am Donnerstag in Wiesbaden.

mehr
Kriminalität
Ein Blaulicht der Polizei.

Ein Taxifahrer ist in Rüsselsheim in seinem Wagen mit Reizgas besprüht und um das Fahrgeld geprellt worden. Wie die Polizei mitteilte, brachte er in der Nacht zum Donnerstag ein Pärchen vom Frankfurter Hauptbahnhof nach Rüsselsheim (Kreis Groß-Gerau).

mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr