Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Hessen
Börsen

Junge Finanzfirmen binden beim Verkauf von Geldanlageprodukten zunehmend stationäre Berater ein. Fintechs, Start-ups aus der Finanzbranche, die bisher voll auf digitale Angebote und den Vertrieb im Internet setzten, entdecken damit traditionelle Verkaufswege.

mehr
Gesundheit
Ein Impfausweis mit einem Feld für die Impfung gegen "Masern". 

Die Masern breiten sich in Hessen weiter aus. Ende der Woche waren dem Sozialministerium in Wiesbaden 41 Masernerkrankungen bekannt. Eine Woche hatte diese Zahl noch bei 27 gelegen.

mehr
Politik
Roland Koch. Foto: Uwe Anspach/Archiv

Große Koalitionen können nach Einschätzung von Hessens Ex-Ministerpräsident Roland Koch in politisch schwierigen Zeiten zum Problem werden. Denn in solchen Krisen gebe es immer genug Leute, die etwas ändern wollten, sagte er in einem Interview der Deutschen Presse-Agentur.

mehr
Prozesse
Ein Blick auf das Gebäude vom Landgericht in Frankfurt am Main.

Im Prozess gegen die Verantwortlichen des Frankfurter Immobilienunternehmens S&K könnten die Hauptangeklagten bei einer Verurteilung zwischen achteinhalb und neuneinhalb Jahre Haft erhalten.

mehr
Unfälle

Mehrere Wochen nach einem Unfall im südhessischen Münster ist ein 64-jähriger Mann im Krankenhaus gestorben. Bei dem Unfall sei der Fußgänger eigentlich nicht lebensgefährlich verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher am Freitag.

mehr
Prozesse
Eine Statue der Göttin Justitia in Frankfurt am Main. Foto: Arne Dedert/Archiv

Ein 28-Jähriger muss sich am 30. März vor dem Oberlandesgericht Frankfurt (OLG) wegen der Mitgliedschaft in einer ausländischen terroristischen Vereinigung verantworten.

mehr
Parteien
Neue Parteibücher der SPD liegen auf einem Tisch bereit.

Hessens SPD profitiert weiter vom Schulz-Effekt: Seit der Nominierung von Martin Schulz zum Kanzlerkandidaten am 24. Januar seien mehr als 1000 Menschen neu in die Landespartei eingetreten, erklärte Generalsekretärin Nancy Faeser am Freitag in Wiesbaden.

mehr
Soziales
Durch das Projekt soll Menschen ein letzter Wunsch erfüllt werden.

Mit einem speziell umgebauten Krankenwagen können schwerstkranke und sterbende Menschen in Hessen künftig noch einmal zu ihrem Lieblingsort gebracht werden. Der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) stellte am Freitag in Wiesbaden seinen "Wünschewagen" vor, der neben medizinischer Grundausstattung auch mit angenehmer Atmosphäre und besonders ausgebildeten Betreuern ausgestattet ist.

Durch das Projekt werde Menschen in ihrer letzten Lebensphase ein Wunsch erfüllt, der sonst aufgrund fehlender Mobilität oder Transportfähigkeit nicht realisierbar wäre, sagte der Vorsitzende des ASB-Landesverbands, Ludwig Fröhlich.

mehr
Kriminalität

Zwei Männer haben in einem Kiosk in Hattersheim Zigaretten gestohlen, einen Mitarbeiter angegriffen und sind wenig später vorübergehend festgenommen worden.

mehr
Pharma
Stada-Chef Matthias Wiedenfels.

Der Stada-Großaktionär AOC pocht im Bieterrennen um den Pharmakonzern auf einen möglichst hohen Preis. "Wir verlangen, dass sowohl der Vorstand als auch der Aufsichtsrat einen unvoreingenommenen, transparenten und strukturierten Verkaufsprozess einleiten", erklärte AOC am Freitag.

mehr
Tiere
Blick auf den Eingangsbereich des Opel-Zoos in Kronberg (Hessen).

Eine Möwe, zwei Graugänse und zwei Höckerschwäne sind die aktuellen Opfer der Vogelgrippe in Hessen. Die Zahl der toten Tiere steigt damit auf 35 im Land, wie das Umweltministerium am Freitag in Wiesbaden mitteilte.

mehr
Wetter
Dunkle Wolken ziehen über die Landschaft.

Sturmtief "Thomas" ist auch über Hessen hinweggefegt. Entwurzelte Bäume haben Polizei und Feuerwehr auf Trab gehalten. Insgesamt lautet die Bilanz aber: Es hätte schlimmer kommen können.

mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr