Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Zahl der Grippefälle weiter gestiegen
Mehr Welt Zahl der Grippefälle weiter gestiegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:52 19.02.2018
Immer mehr Menschen leiden aktuell in Deutschland unter Grippe. Quelle: dpa
, , Hannover

Husten, Fieber, Krankheitsgefühl – immer mehr Menschen leiden in Deutschland derzeit unter der Grippe. Wie aus dem aktuellen Wochenbericht des Robert Koch-Institut (RKI) in Berlin hervorgeht, ist die Zahl der Patienten von der 5. zur 6. Kalenderwoche weiter gestiegen. In der vergangenen Woche (KW 6) wurden 17 990 im Labor bestätigte Fälle von Influenza an das RKI übermittelt.

Insgesamt sind dem Robert Koch-Institut 102 Todesfälle mit Influenzainfektion gemeldet, heißt es in dem Bericht. In 83 Prozent der Fälle waren die Betroffenen über 60 Jahre alt.

Von RND

Der Gladbecker Geiselgangster Dieter Degowski ist nach fast 30 Jahren Haft freigelassen worden. Der 61-Jährige konnte nach Angaben der Justizvollzugsanstalt Werl am Freitag das Gefängnis verlassen.

16.02.2018
Welt Gemeinsame Forschungsstelle - Das sind die 470 Millionenstädte weltweit

Berlin ist ganz schön groß. Global gesehen aber eher nicht. Eine neue Datenbank listet mehr als 470 Millionenstädte, davon 32 mit über zehn Millionen Einwohnern. In Indien und China gibt es demnach jeweils fünf Megacitys, während es in Europa nur drei gibt: Paris, Moskau und Istanbul.

19.02.2018

Mit einer türkenfeindlichen Bierzeltrede hat der AfD-Landesvorsitzende in Sachsen-Anhalt, André Poggenburg, beim politischen Aschermittwoch bundesweit Entsetzen ausgelöst. Doch auch in der eigenen Partei regt sich Widerstand.

19.02.2018