Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wissen Erster Zika-Verdachtsfall in der Slowakei
Mehr Welt Wissen Erster Zika-Verdachtsfall in der Slowakei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:20 25.02.2016
Das von Mücken übertragene Zika-Virus ist für Schwangere besonders gefährlich. Es soll bei den Babys Fehlbildungen auslösen. Quelle: Gustavo Amador
Bratislava

Sie ist gerade von einer Reise nach Südamerika zurückgekehrt – jetzt muss sich die Slowakin in einem Krankenhaus behandeln lassen. Der Verdacht am Donnerstag lautet: eine Zika-Infektion. Die Frau werde in der Universitätsklinik Presov (Ostslowakei) behandelt.

Kliniksprecherin Renata Cenkova erklärte, der Frau gehe es gut, sie werde aber bis auf Weiteres beobachtet. Schwanger sei die Frau nicht. Blut- und Harnproben der Patientin würden in einem Labor in Hamburg untersucht. Die Ergebnisse lägen aber erst in ein paar Tagen vor, sagte Cenkova. Angaben zu Alter und Identität der Patientin machte sie auf deren Wunsch hin nicht.

dpa

Wissen Integration von Flüchtlingen - Bewältigung von Traumata ist entscheidend

Viele der in Deutschland ankommenden Flüchtlingen sind traumatisiert. Die Plätze für Therapien reichten aber nicht aus. Ein Forscher schlägt vor, dass Flüchtlinge anderen Neuankömmlingen helfen könnten. Das sei enorm wichtig für die Integration.

24.02.2016

Forscher in den USA und Deutschland haben Autos und Fahrer mit Kameras ausgestattet, um die Unfallgefahr durch Handys zu belegen. Das Resultat: In den USA werden mehr als die Hälfte aller Zusammenstöße durch Ablenkungen wie Handynutzung verursacht.

23.02.2016

Die Umweltorganisation Greenpeace fordert: Deutschland muss beim Klimaschutz dringend nachlegen. Ohne einen Ausstieg aus der Kohleenergie seien die vereinbarten Klimaschutzziele nicht zu erreichen.

23.02.2016