Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wissen Stephen Hawking will Außerirdische finden
Mehr Welt Wissen Stephen Hawking will Außerirdische finden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:35 20.07.2015
Der britische Wissenschaftler Stephen Hawking kündigte am Montag in London an, dass er mit Astronomen nach Leben im All suchen wird. Quelle: dpa
London

Das Projekt "Breakthrough Listen" unter Leitung renommierter Astronomen wird von dem russischen Investor Yuri Milner finanziert, der über das kommende Jahrzehnt 100 Millionen US-Dollar investieren will. "Wir glauben, dass sich das Leben auf der Erde spontan entwickelt hat", sagte Hawking am Montag in London. "In einem unendlichen Universum muss es deswegen anderes Vorkommen von Leben geben."

Beteiligt an dem Projekt ist unter anderem Frank Drake, ein Pionier der Suche nach außerirdischem Leben mit modernen Mitteln, und Geoff Marcy von der Universität Berkeley, ein führender Planetenforscher. Für "Breakthrough Listen" soll das All mit einigen der größten und leistungsstärksten Teleskope der Welt unter die Lupe genommen werden, etwa im Green-Bank-Observatorium in West Virginia. Alle erfassten Daten sollen öffentlich zugänglich sein.

dpa

Wissen Indiens doppeltes Gesundheitsproblem - Unterernährt oder zu dick

Im boomenden Indien passiert gerade alles auf einmal: Die Armen sterben noch immer an Infektionskrankheiten, während die Mittelschicht mit Bluthochdruck und Diabetes kämpft. Und Ärzte gibt es viel zu wenige.

19.07.2015

Nach ihrem Besuch beim Pluto schickt die Sonde "New Horizons" nun immer schärfere und detaillierte Fotos zur Erde. Wissenschaftler auf der ganzen Welt sind begeistert - und völlig überrascht.         

18.07.2015
Wissen 5600 Jahre nach ihrem Tod - Frau bekommt wieder ein Gesicht

Das "Mädchen aus der Blätterhöhle" starb vor mehr als 5000 Jahren. Eine Rechtsmedizinerin hat das Antlitz der jungen Frau rekonstruiert. Ergebnis: In einer Fußgängerzone würde sie wohl kaum auffallen.

17.07.2015