Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wissen „Grüne Flügel“ sollen Flugzeuge umweltfreundlicher machen
Mehr Welt Wissen „Grüne Flügel“ sollen Flugzeuge umweltfreundlicher machen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:21 24.07.2010

Bei dem neuen „Laminarflügel“ komme es nicht mehr an der Vorderkante zu den Treibstoff fressenden turbulenten Verwirbelungen. Die Luft streife gleichmäßig und eng anliegend über fast den gesamten Flügel, berichtete Ralph Voß vom Göttinger DLR-Institut für Aeroelastik. Bisher sei das Schwingungsverhalten jedoch noch nicht untersucht worden.

Bei der jetzt beginnenden Testreihe in dem 50 Meter langen Windkanal könnten Flugbedingungen in Nähe der Schallgeschwindigkeit simuliert werden, sagte Voß. Auf der gesamten Fläche verteilte Sensoren messen dabei die Druckverteilung und auftretende Schwingungen. „Wie eine Fahne im Wind können auch Flügel in der Luft zu schwingen anfangen, das Flugzeug wird unkontrollierbar und droht abzustürzen.“ Künftige Flugzeuge würden große Triebwerke, schlankere Flügel mit Laminarprofilen sowie neue Steuerflächen haben.

dpa

Der schnelle Griff zur Zigarette nach dem Aufstehen erhöht den Cotinin-Spiegel im Blut - und damit die Gefahr für Krebserkrankungen. Für das Ergebnis ihrer Studie suchen US-Forscher noch nach einer Erklärung. Denn wer schon am Morgen raucht, konsumiert nicht unbedingt den meisten Tabak.

23.07.2010

Cape Canaveral in Florida war nur die zweite Wahl. Ursprünglich sollte Amerikas Weltraumbahnhof in Kalifornien entstehen, doch ein Raketeneinschlag auf einem Friedhof änderte alles.

23.07.2010

Kometeneinschläge, Sternfabriken, Löcher im All: Seit einem Jahr durchforstet das Weltraumteleskop der Europäischen Raumfahrtagentur das All. "Herschel" liefert den Astronomen neue Erkentnisse - auch dann, wenn es nichts erpäht.

22.07.2010