Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wissen Ebola breitet sich in Liberia weiter aus
Mehr Welt Wissen Ebola breitet sich in Liberia weiter aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:19 18.07.2014
Die Ausbreitung der Seuche breitet sich weiter in Liberia aus. Quelle: dpa
Monrovia

Insgesamt seien seit März allein in Liberia mindestens 105 Menschen an Ebola gestorben. Der Senat kündigte an, er wolle Präsidentin Ellen Johnson Sirleaf dazu bewegen, den Notstand auszurufen. Die Epidemie stelle eine große Bedrohung für ganz Liberia dar, hieß es.

Die Krankheit war Mitte März zunächst in Guinea ausgebrochen und hatte sich schnell nach Liberia und Sierra Leone ausgebreitet. Es handelt sich um die erste Ebola-Epidemie in Westafrika.

Insgesamt sind nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) bis Mitte Juli 603 Menschen gestorben. Bisher gibt es gegen Ebola weder eine Impfung noch eine Therapie.

dpa

Brot für die Welt – angesichts der wachsenden Weltbevölkerung ist das ein immer drängenderes Thema. Wissenschaftler haben jetzt das Genom des Weizens weitgehend enthüllt – und hoffen auf eine schnellere Züchtung besserer Sorten.

17.07.2014

Seit Jahren rast Europas Weltraumsonde „Rosetta“ zum Kometen 67P/Tschurjumow-Gerassimenko. Kurz vor dem Treffen herrscht nun Aufregung: Er sieht anders aus als erwartet. Die Landung dort wird noch heikler.

17.07.2014
Wissen Novartis kooperiert mit Google - Smarte Kontaktlinse für Diabetiker

Novartis will Googles "smarte Kontaktlinse" mitentwickeln  Google hat für seine digitale Kontaktlinse, die für Diabetiker die Blutzucker-Werte messen kann, einen Partner in der Medizinindustrie gefunden. Der Schweizer Gigant Novartis will die Technologie mitentwickeln.

16.07.2014