Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Mehr Väter beziehen Elterngeld
Mehr Welt Wirtschaft Mehr Väter beziehen Elterngeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:58 21.02.2018
In Sachsen ist mehr als jeder vierte Elterngeldbezieher ein Mann. Im Saarland sind es deutlich weniger. Quelle: dpa
Wiesbaden

Immer mehr Väter in Deutschland beziehen Elterngeld. Im vergangenen Jahr bekamen rund 364.850 Männer diese Leistung – das waren zwölf Prozent mehr als im Vorjahr. Das geht aus Zahlen des Statistischen Bundesamts hervor. Bei Müttern stieg die Zahl der Elterngeldbezieher um drei Prozent auf insgesamt rund 1.275.000. Damit war fast jeder vierte Elternteil, der die staatliche Hilfe bezog, ein Mann (22,2 Prozent). Im Jahr zuvor lag die Quote noch bei knapp 21 Prozent. Am höchsten war der Väteranteil in Sachsen (26,5 Prozent), am niedrigsten im Saarland (17 Prozent).

Allerdings gibt es große Unterschiede bei der Bezugsdauer. Während die meisten Männer (75 Prozent) nur bis zu zwei Monate Elterngeld beziehen, sind es bei den Frauen zum großen Teil zehn bis zwölf Monate (75 Prozent).

Das vor zehn Jahren eingeführte Elterngeld soll Eltern vor allem während des ersten Jahres nach der Geburt des Kindes finanziell absichern. Die Höhe der Leistung orientiert sich am monatlich verfügbaren Nettoeinkommen des betreuenden Elternteils. Mütter und Väter mit höheren Einkommen erhalten 65 Prozent, Eltern mit niedrigeren Einkommen bis zu 100 Prozent dieses Voreinkommens. In Summe beträgt das Elterngeld mindestens 300 Euro und höchstens 1800 Euro monatlich. Es wird grundsätzlich für zwölf Monate gezahlt und zwei Monate länger, wenn beide Elternteile jeweils für eine bestimmte Zeit aus dem Job aussteigen. Diese Regelung führt dazu, dass immer mehr Väter für eine kurze Zeit aus dem Beruf aussteigen und sich um die Kinderbetreuung kümmern.

Seit 2015 ist es mit dem Elterngeld Plus zudem möglich, die Leistung länger zu beziehen, wenn man in Teilzeit bereits wieder in den Job einsteigt. Rund 1,2 Millionen Elternteile konnten sich im vergangenen Jahr für Elterngeld Plus entscheiden. „Dies kam vor allem bei den Frauen auf Anhieb gut an“, stellen die Experten vom Statistischen Bundesamt fest. Jede fünfte Mutter, die Elterngeld erhielt und die Möglichkeit hatte, entschied sich auch für das Elterngeld Plus. Bei den Vätern betrug der Anteil nur rund acht Prozent.

Von ang/RND/dpa