Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Deutschland / Weltweit Wirtschaftsweiser erwartet höhere Löhne
Mehr Welt Wirtschaft Deutschland / Weltweit Wirtschaftsweiser erwartet höhere Löhne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:25 31.12.2015
Quelle: Symbolbild

"2016 gibt es deutlich mehr netto", sagte der Vorsitzende des Sachverständigenrats zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung der "Passauer Neuen Presse" vom Donnerstag. Bei den Tariflöhnen erwarte er ein Plus von 2,5 Prozent oder mehr. "Die Inflation bleibt deutlich niedriger. Deshalb wird es spürbare Reallohnsteigerungen geben."

Dass das Kindergeld und der Kinderfreibetrag steigen, seien "gute Nachrichten für den Steuerzahler", sagte Schmidt der Zeitung. Trotz der Herausforderungen durch die Flüchtlingskrise setze sich der Wirtschaftsaufschwung aller Wahrscheinlichkeit nach fort. "2016 wird voraussichtlich wieder ein gutes Jahr für die deutsche Wirtschaft", sagte Schmidt, der Präsident des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung (RWI) in Essen ist. Das RWI rechne mit einem Wirtschaftswachstum von 1,7 Prozent im Jahr 2016. "Das kann sich sehen lassen."

afp

2012 wurde sogar über seine mögliche Absetzung spekuliert, inzwischen ist längst klar: Daimler-Chef Dieter Zetsche dürfte bis 2019 an der Spitze des Autobauers bleiben. Seine wichtigste Aufgabe: Die Erfolgssträhne der Stuttgarter nicht abreißen lassen.

31.12.2015

Mehr als die Häfte der weltweit verkauften China-Böller, Heuler und Feuerwerksraketen werden in Liuyang hergestellt. Die Feuerwerksindustrie hat in Liuyang eine lange Tradition.

02.01.2016

Kommunen und Einzelhandel schlagen Alarm: Der Siegeszug des Online-Handels gefährdet immer mehr stationäre Händler. Helfen sollen flexiblere Öffnungszeiten und die Möglichkeit zum "Erlebniseinkauf".

30.12.2015