Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Deutschland / Weltweit Arabischer Kunde bekommt Leopard-2-Waffen
Mehr Welt Wirtschaft Deutschland / Weltweit Arabischer Kunde bekommt Leopard-2-Waffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:03 18.06.2013
Rheinmetall wird für fast 500 Millionen Euro Waffen für den Kampfpanzer Leopard 2 liefern. Quelle: dpa
Düsseldorf

Der Auftrag habe ein Volumen von 475 Millionen Euro und komme von einem „Kunden im arabischen Raum“, teilte das Unternehmen am Dienstag in Düsseldorf mit. Die Lieferungen sollen von 2015 bis 2018 erfolgen. Der Auftrag umfasst demnach unter anderem die Waffenanlagen für mehr als 60 Kampfpanzer Leopard 2A7. Zudem sind Fahrgestelle und Waffenanlagen für über 20 Panzerhaubitzen Teil des Auftrags.Rheinmetall arbeitet bei der Leopard-Produktion mit dem Münchner Unternehmen Krauss-Maffei Wegmann zusammen.

Dieses hatte im April vom Emirat Katar eine Bestellung über 62 Leopard-2-Panzer und 24 Panzerhaubitzen PzH 2000 erhalten. Rüstungsexporte in den arabischen Raum sind wegen der dortigen Menschenrechtslage umstritten.

dpa

Die Gewerkschaft Verdi will im Tarifstreit mit Amazon hart bleiben. Erstmals rief sie in Leipzig und Bad Hersfeld zu einem zweitägigen Streik auf. Pläne für weitere Streiks liegen in der Schublade.

17.06.2013

Piloten von Air Berlin wollen in einen Warnstreik treten. Von Mitte der Woche an seien Ausstände bei Deutschlands zweitgrößter Fluggesellschaft zu erwarten, teilte die Vereinigung Cockpit am Montag mit.

17.06.2013

Optimistisch verkünden die Flugzeugbaugiganten Airbus und Boeing zu Beginn der weltgrößten Luftfahrtschau in Le Bourget erste Erfolgszahlen. Nach langer Zeit hat Airbus wieder einen Großauftrag für den Riesenflieger A380 fast in der Tasche.

17.06.2013