Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Deutschland / Weltweit "VW geizt mit Entschädigungen für Abgas-Krise"
Mehr Welt Wirtschaft Deutschland / Weltweit "VW geizt mit Entschädigungen für Abgas-Krise"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:50 19.02.2016
Quelle: Symbolbild
Düsseldorf/Berlin

"In vergleichbarer Situation würde es kein Lebensmittelkonzern wagen, derart mit Informationen und Entschädigungsangeboten zu geizen, wie VW das gerade tut", sagte der Vorsitzende des Bundesverbands der Verbraucherzentralen (vzbv) dem "Handelsblatt" (Freitag).

Volkswagen hatte mit Hilfe einer verbotenen Software Abgastests bei Dieselfahrzeugen manipuliert und war daraufhin in eine tiefe Krise gestürzt. US-Umweltbehörden hatten den Skandal aufgedeckt. Während der Konzern Kunden in den Vereinigten Staaten 1000 Dollar - bestehend aus Bargeld und Einkaufsgutscheinen für VW-Händler - angeboten hat, kritisieren Verbraucherschützer das Fehlen eines solchen Schritts für Deutschland und Europa. Das Verhalten von VW seit Beginn der Krise sei "sehr enttäuschend", sagte Müller der Zeitung: Die ungleiche Behandlung sei "weder zeitgemäß noch verbraucherfreundlich".

Er bemängelte außerdem die aus seiner Sicht zu zögerliche Arbeit des Kraftfahrt-Bundesamts bei der Aufklärung des Diesel-Debakels. Es gebe etwa bei Lebensmittelskandalen "eine bessere Aufklärungsarbeit, als wir derzeit beim Kraftfahrt-Bundesamt erleben".

dpa

Von dieser Steigerung beim Absatz können die Ingenieure und Techniker nur träumen: Die Currywurst-Produktion bei Volkswagen hat 2015 erneut den Autoabsatz der Hausmarke abgehängt – und dabei einen Produktionszuwachs von mehr als 14 Prozent hingelegt.

19.02.2016

Die nächste Tarifauseinandersetzung scheint programmiert: Der Beamtenbund dbb fordert höhere Gehälter für die rund zwei Millionen Beschäftigten des öffentlichen Dienstes von Bund und Kommunen.

18.02.2016

Die Warenhauskette Karstadt stattet ihre Filialen bundesweit mit Einkaufswagen aus. Dieser Service wird derzeit bundesweit eingeführt. Karstadt kämpft seit Jahren mit roten Zahlen, hofft aber in diesem Jahr die Wende zu schaffen.

17.02.2016