Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Deutschland / Weltweit Samsung will aufstocken
Mehr Welt Wirtschaft Deutschland / Weltweit Samsung will aufstocken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:24 06.06.2013
Der Elektronikkonzern Samsung will die Mitarbeiterzahl in Deutschland erhöhen. Quelle: dpa
Düsseldorf

Die Zahl der Mitarbeiter solle in Deutschland bis zum Ende des Jahres von derzeit 660 auf rund 800 klettern. Die Koreaner bieten immer mehr Produkte in Deutschland an. Deshalb müsse der Vertrieb ausgebaut werden.

Bei Handys und TV-Geräten sind die Koreaner besonders stark. In Zukunft sollen auch Kühlschränke und Waschmaschinen, Speicherkarten und LED-Lampen sowie Medizintechnik in Deutschland verstärkt angeboten werden. Weltweit ist Samsung bei Mobiltelefonen, Speicherchips und Flachbildfernsehern Marktführer. Mit seinem neuen Spitzenmodell der Galaxy-Smartphone-Reihe, Galaxy S4, machen die Koreaner den neuesten Apple-iPhones kräftig Konkurrenz.

dpa

Die Bundesregierung will vom Hochwasser betroffenen Firmen schnell und unbürokratisch helfen. Auch Landwirten soll rasch bei der Bewältigung der Flutfolgen geholfen werden. Der genaue Umfang der Zusatzprogramme ist noch offen.

05.06.2013

Lettland ist auf dem Weg in die Währungsunion. Der kleine baltische Staat erfüllt alle Anforderungen der EU. EZB und EU-Kommission empfehlen den Beitritt zum 1. Januar 2014. Die Währungshüter warnen aber vor Risiken wie einer potenziell hohen Inflation und einem instabilen Finanzsystem.

05.06.2013

Punktsieg im Dauerstreit mit Apple: Samsung hat ein US-Verkaufsverbot für eine Version des iPhone 4 und andere ältere Modelle von iPhone und iPad erreicht. Neuere Geräte sind nicht betroffen. Apple will das Urteil anfechten – und setzte dabei auf US-Präsident Obama.

05.06.2013