Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Deutschland / Weltweit Karstadt-Käufer und Filial-Vermieter über Mietbedingungen einig
Mehr Welt Wirtschaft Deutschland / Weltweit Karstadt-Käufer und Filial-Vermieter über Mietbedingungen einig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:04 25.07.2010

Highstreet habe „weitere“ Zugeständnisse bei den Mietverträgen gemacht, sagte Dibelius der „Bild am Sonntag“. Er rechne mit einer Zustimmung bei der für Mittwoch einberufenen Gläubigerversammlung, sagte er. Einigt sie sich auf Berggruen, kann das Insolvenzgericht am 10. August dem Insolvenzplan zustimmen. Berggruens Kaufvertrag wäre dann rechtskräftig.

Dem Highstreet-Konsortium, hinter dem auch die Deutsche Bank steht, gehören insgesamt 86 der 120 Karstadt-Warenhäuser. Die Verhandlungen über die Mietbedingungen waren bei Detailfragen ins Stocken geraten. Berggruen hatte Anfang Juni den Zuschlag für Karstadt erhalten und dabei gegen Highstreet im Bieterwettstreit das Rennen gemacht.

afp

Beim europaweiten Banken-Stresstest sind sieben Institute durchgefallen. Das teilte der Zusammenschluss der europäischen Bankenaufseher (CEBS) am Freitag in London mit. Unter den gescheiterten Geldhäusern sind neben der deutschen Hypo Real Estate fünf spanische Sparkassen.

24.07.2010

Bundesfinanzminister Schäuble ist erfreut: Bis auf die Hypo Real Estate (HRE) haben es alle 14 geprüften deutschen Kreditinstitute durch den Stresstest geschafft. Sieben der 91 Test-Insitute fielen durch - fünf davon aus Spanien.

23.07.2010

Europas Banken haben ihren Krisentest abgelegt. Die neue Offenheit soll Vertrauen schaffen. Doch Finanzexperten sind skeptisch: Noch hat die Branche viele Wunden zu lecken, die jüngste Schuldenkrise im Euro-Raum hat gezeigt, wie anfällig die Finanzwelt noch immer ist.

23.07.2010