Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Deutschland / Weltweit Europas Banken warten auf die Ergebnisse des Stresstests
Mehr Welt Wirtschaft Deutschland / Weltweit Europas Banken warten auf die Ergebnisse des Stresstests
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:13 23.07.2010
Quelle: dpa

Seit Wochen fiebert die Finanzwelt auf diesen Tag hin: Die Ergebnisse der Tests zur Krisentauglichkeit europäischer Banken werden an diesem Freitag veröffentlicht. Die Stresstestdaten sollten um 18 Uhr nach Schließung der Börsen Europas von der Aufsichtsbehörde CEBS in London sowie den überprüften Instituten bekanntgegeben werden. Die Bundesbank kündigte eine Pressekonferenz für 16.30 Uhr an, die Aussagen unterliegen aber der Sperrfrist 18 Uhr.

Mit dem europaweiten Test wurden 91 Institute, darunter 14 deutsche, unter die Lupe genommen. Bis zuletzt herrschte Unsicherheit in der Branche - aus einzelnen Häusern wurde die Klage laut, die Zusammenarbeit zwischen der europäischen Aufsichtsbehörde CEBS, den nationalen Aufsichtsbehörden und den geprüften Banken laufe nicht rund.

Zugleich hielten sich Spekulationen, außer dem Immobilienfinanzierer Hypo Real Estate (HRE) könnte auch eine der deutschen Landesbanken durchgefallen sein. Als Wackelkandidaten wurden am Markt die Norddeutsche Landesbank Nord/LB, Helaba und die größte deutsche Landesbank LBBW in Stuttgart genannt. Kenner dieser Institute erwarteten allerdings keine bösen Überraschungen. Aus Finanzkreisen in Hannover verlautete, im Fall der Nord/LB sei davon auszugehen, dass die Kapitalausstattung auch unter Stresstestbedingungen noch ausreichend sei.

Der Test sollte in einem europaweit einheitlichen Verfahren prüfen, wie belastbar die Kapitalausstattung der Banken ist, wenn die Wirtschaft einbricht und sich die Situation am Markt für Staatsanleihen zuspitzt.

dpa

Nach einem Krisentreffen zwischen Deutsche-Bahn-Chef Rüdiger Grube, Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) und dem Verkehrsausschuss des Bundestags hat die Bahn eine unbürokratische Entschädigung der Hitzeopfer angekündigt und zugleich zugesagt, die Züge in Deutschland hitzetauglicher zu machen.

22.07.2010

Der schwedische Nutzfahrzeugkonzern Volvo ist nach der Finanz- und Wirtschaftskrise mit seinen Lastwagen und Bussen wieder sicher in der Gewinnzone gelandet.

22.07.2010

Bahn-Chef Grube muss dem Bundestag am Donnerstag wegen der Hitze-Pannen Rede und Antwort stehen. Kurz vor dem Treffen sorgt Grube aber für neuen Unmut.

22.07.2010