Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Deutschland / Weltweit Ernteausfälle: Hitze macht Bauern zu schaffen
Mehr Welt Wirtschaft Deutschland / Weltweit Ernteausfälle: Hitze macht Bauern zu schaffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:15 09.07.2010
Millionen Tonnen Getreide weniger aufrund der Hitze. Quelle: dpa (Archiv)

Der Deutsche Bauernverband rechnet mit Ernteschäden „Wenn es bei dieser Wetterlage bleibt, werden es einige Millionen Tonnen weniger sein“, sagte Bauernpräsident Gerd den „Ruhr Nachrichten“ (Freitagsausgabe). Besonders betroffen seien Gebiete mit sandigen Böden, insbesondere in Ost- und Norddeutschland. In manchen Gebieten Bayerns und Baden-Württembergs sehe es dagegen „noch relativ gut aus“. In normalen Jahren würden in Deutschland rund 47 Millionen Tonnen Getreide geerntet. Für die nächsten zehn Tage seien ausschließlich Hitze und Sonnenschein angesagt. „Da kann uns das Getreide auf den Felder regelrecht wegbrennen. Wenn es mehrere Tage zu heiß ist, schalten Weizen und andere Getreidesorten auf Notreife um“, sagte Sonnleitner.

dpa

Im April ist die Zahl der Unternehmensinsolvenzen in Deutschland im Jahresvergleich um 6,2 Prozent auf 2.794 gesunken teilte das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden mit.

09.07.2010

Der deutsche Exportmotor brummt wieder. Weltweit füllen Firmen ihre Lager und vertrauen auf Waren „made in Germany“. Volkswirte sagen Deutschlands Exporteuren goldene Zeiten voraus – zumindest für die nächsten Monate.

08.07.2010

Während die deutschen Arbeitnehmer künftig erst mit 67 in den Ruhestand gehen sollen, beginnen die Rentenzahlungen für die Vorstände der großen DAX-Konzerne häufig schon mit 60 Jahren. Laut einer Studie bekommen sie dann im Schnitt 7 Millionen Euro Rente.

08.07.2010