Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Deutschland / Weltweit Deutsche Bank mit heftigem Gewinneinbruch
Mehr Welt Wirtschaft Deutschland / Weltweit Deutsche Bank mit heftigem Gewinneinbruch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:47 29.10.2013
Teure juristische Altlasten haben der Deutschen Bank einen Gewinneinbruch eingebrockt. Quelle: dpa (Symbolfoto)
Frankfurt/Main

Erneut belasteten vor allem juristische Altlasten die Bilanz - das Institut erhöhte deshalb seine Rückstellungen um 1,2 Milliarden auf 4,1 Milliarden Euro. Zudem rutschte der Gewinn des Investmentbankings wegen eines schwachen Anleihengeschäfts ab.

Co-Chef Anshu Jain hatte die Anleger bereits auf schwache Zahlen eingestimmt. Die Erträge gingen im Sommer auch wegen des beschleunigten Abbaus von Risikopositionen um 10 Prozent auf 7,75 Milliarden Euro zurück. Vor Steuern stand noch ein Gewinn von 18 Millionen Euro, 98 Prozent weniger als zwölf Monate zuvor. Damit verfehlte der deutsche Branchenprimus die Erwartungen von Analysten.

Der deutsche Branchenprimus hat zahlreiche Rechtsstreitigkeiten vom Kirch-Prozess über den Libor-Skandal bis zu Hypothekengeschäften aus der Zeit vor der Finanzkrise. Teure juristische Altlasten hatten der Deutschen Bank schon im zweiten Quartal einen Gewinneinbruch eingebrockt.

dpa/sag

Trotz anfänglicher Skepsis haben sich die neuen iPhone-Modelle zum Verkaufsschlager für Apple entwickelt. Das gleicht Schwächen in anderen Bereichen aus.

29.10.2013

Ikea setzt sich für den schwierigen deutschen Möbelmarkt hohe Ziele: Der Marktführer will seinen Umsatz verdoppeln. Da es immer schwieriger wird, lukrative Standorte zufinden, setzt der schwedische Möbelriese stärker auf den Online-Handel.

28.10.2013

Die Börsen feiern Rekorde - doch nach herben Rückschlägen sind die Deutschen skeptisch geworden. Sie setzen auf sichere Bankeinlagen, auch wenn das kaum Zinsen abwirft und ihr Geldvermögen langsamer Rekordhöhen erklimmt. Auch Immobilien stehen hoch im Kurs.

28.10.2013