Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Deutschland / Weltweit Der Dax erholt sich langsam
Mehr Welt Wirtschaft Deutschland / Weltweit Der Dax erholt sich langsam
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:01 27.08.2015
Quelle: dpa (Symbolfoto)
Frankfurt/Main

Die aufgehellte Stimmung an den Börsen der Welt hat am Donnerstag auch die Anleger am deutschen Aktienmarkt angesteckt. Hinzu kamen positive Konjunktursignale aus den USA. Der Dax ließ die psychologisch wichtige Marke von 10 000 Punkten deutlich hinter sich und stieg um 3,25 Prozent auf 10 322,16 Punkte.

Der Index der mittelgroßen Werte MDax gewann 2,51 Prozent auf 19 618,55 Punkte, und der Technologiewerte-Index TecDax rückte um 2,80 Prozent auf 1688,72 Zähler vor. Mit Blick auf den europäischen Aktienmarkt zog der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 um mehr als 3 Prozent an.

Experten warnten dennoch davor, den jüngsten Kurssturz zu schnell zu vergessen. "Der Frieden ist trügerisch und kann schnell wieder vorbei sein", schrieb Chartexperte Franz-Georg Wenner vom Börsenstatistik-Magazin "Index-Radar" in einem Marktkommentar.

dpa

Die meisten Einkäufe in Deutschland landen in einer Plastiktüte. Umweltschützer stören sich daran. Auch der Handel hat seine Zweifel, wie er mit den Tragetaschen umgehen soll: Soll man Kunden noch ein paar Cent für die Plastiktüte abknöpfen? Andererseits geht Werbefläche verloren, wenn der Einkauf im Jutebeutel verschwindet.

27.08.2015

Auf Europas Straßen protestieren Bauern gegen fallende Preise bei Milch und Schweinefleisch. Einfache Rezepte zur Hilfe gibt es nicht.

26.08.2015

Aufatmen an den Finanzmärkten in Fernost: Nach der Lockerung der chinesischen Geldpolitik haben sich die Börsen in China und Japan zur Handelsmitte am Mittwoch wieder erholt. Auch in Europa scheinen sich die Märkte von den Turbulenzen der vergangenen Tage erholt zu haben.

26.08.2015