Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Wildschweine rasen durch Autohaus und Einkaufsstraße
Mehr Welt Wildschweine rasen durch Autohaus und Einkaufsstraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:24 25.11.2018
Drei Wildschweine haben eine Kleinstadt in Atem gehalten. Quelle: Bernd Settnik/ZB/dpa
Krumbach

Rund 90 Minuten sind Wildschweine im bayerischen Krumbach der Polizei davongelaufen. Die Tiere wollten mutmaßlich einer Treibjagd entkommen und rannten am Samstagvormittag aus einem Wald in das nördliche Stadtgebiet, wie die Polizei mitteilte.

Drei Wildschweine machten einen Ausflug in eine Einkaufsstraße, ein weiteres Tier suchte ein Autohaus auf. Eines der Schweine beschädigte beim Überqueren der Straße ein Auto. Außerdem rannten die Tiere durch mehrere Gärten und beschädigten unter anderem Gartenzäune. Mehrere Einsatzkräfte der Polizei und Jäger versuchten, die Tiere einzufangen. Nach etwa eineinhalb Stunden zogen sie sich freiwillig aus der Stadt zurück. Die Schadenshöhe war zunächst unklar.

Von RND/dpa

Die Truppenstärke der Bundeswehr soll bis 2025 auf mehr als 200.000 Soldaten wachsen. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen will dafür 5000 zusätzliche Stellen schaffen. Es fehlt allerdings an Bewerbern.

25.11.2018

Er ist bekannt aus der Serie „Die Sopranos“ und als legendärer Gitarrist in Bruce Springsteens E Street Band. Im Interview mit Mathias Begalke spricht Steven Van Zandt über Protestlieder, sein aktuelles Album – und erzählt, warum Lehrer bei seinen Konzerten keinen Eintritt zahlen müssen.

25.11.2018

Der Sondergipfel der EU soll am Sonntag den Scheidungsvertrag mit Großbritannien abhaken. Kurioserweise wird für Premierministerin Theresa May das Ja der 27 EU-Partner leichter zu haben sein als eine Zustimmung im eigenen Unterhaus.

25.11.2018