Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Wetterdienst rät Arbeitnehmern: Mittags nach Hause
Mehr Welt Wetterdienst rät Arbeitnehmern: Mittags nach Hause
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:11 25.07.2018
Ab jetzt wird es kritisch: Steigt das Thermometer im Büro über 26 Grad, sollte der Chef was tun. Nach Hause gehen dürfen Arbeitnehmer dann aber noch nicht. Quelle: dpa-tmn
Hannover

„Wenn Ihr Arbeitgeber Gleitzeit erlaubt, fangen Sie vielleicht schon am frühen Morgen an und gehen mittags nach Hause, um weniger heiße Stunden im Büro zu verbringen“, sagt Andreas Matzarakis. Er fügte hinzu, niemand werde an diesen Tagen auf Sakko und Krawatte bestehen.

Ältere Menschen seien viel hitzeanfälliger, warnte Matzarakis. „ Ihre Reserven sind schon bei einer gefühlten Temperatur von 36 Grad erschöpft.“

Die Kommunalpolitiker in Deutschland forderte der Medizin-Meteorologe auf, mehr auf die Abwehr von Hitze zu achten. „Wir werden mehr extrem heiße Tage bekommen“, schrieb Matzarakis. „Darauf müssen sich auch Stadtplaner einstellen und Schattenzonen im öffentlichen Raum schaffen.“

Mehr zum Thema: Hitzewelle

Zwölf Tipps: So schützen Sie sich vor der großen Hitze

Tipps für den Hitzetag - von 00.00 Uhr bis 24.00 Uhr

Wetterdienst rät Arbeitnehmern: Mittags nach Hause

Hitzefrei im Büro: Diese Rechte haben Sie als Arbeitnehmer

Von RND

2015 wurde das neue Hochsicherheitslabor des Robert-Koch-Instituts eröffnet, doch erst in wenigen Tagen geht es tatsächlich an den Start. Bisher wurde der Betrieb nur erprobt. Wenn die ersten hochgefährlichen Viren kommen, muss jeder Handgriff sitzen.

25.07.2018

Der „Jahrhundertsommer“ 2018 wird vielen Menschen mittlerweile unheimlich. Immer mehr ausgetrocknete Wälder gehen in Flammen auf, in Griechenland kam es zu tödlichen Tragödien. Japan zählt 80 Hitzetote, Algerien meldet verstörende 51,3 Grad. Ist das alles noch normal?

25.07.2018

Der wärmste Ort Deutschlands hat es am Dienstag auf 35,9 Grad geschafft. Dieser Wert könnte jetzt noch getoppt werden. Die Hitze bringt Probleme mit sich.

25.07.2018