Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Unbekannte stehlen drei Känguruhs aus Tiergehege
Mehr Welt Unbekannte stehlen drei Känguruhs aus Tiergehege
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:22 19.02.2018
Vermisste Känguruhs in Westerstede. Quelle: Polizei/privat
Westerstede

  Nach drei verschwundenen Känguruhs fahndet die Polizei in Westerstede (Kreis Ammerland). Die ausgewachsenen Tiere wurden vor einer Woche aus einem Gehege gestohlen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die naturfarbenen Rotnackenwallabys sind 70 bis 80 Zentimeter groß und 15 bis 20 Kilogramm schwer.

Die Ermittler suchen jetzt nach Zeugen, die verdächtige Beobachtungen am Tatort gemacht haben oder etwas über den Verbleib der Tiere wissen.

Von dpa

Irgendwer muss die Reißleine ziehen und die SPD retten, notfalls der Ortsvereinschef aus Stadland. Dass der kleine Ort bei Bremerhaven liegt, lässt sich schnell herausfinden. Wer aber ist Udo Schmitz, was treibt ihn um?

21.02.2018

Das Wort „Front“ sei ihr zu militärisch, gab die Vorsitzende Marine Le Pen bekannt. Sie will einen neuen Namen für ihre Partei durchsetzen. Im März sollen die Front-National-Anhänger abstimmen.

19.02.2018

Die SPD geht neue Wege – mitten in der schlimmsten Parteikrise seit Menschengedenken versucht man auf innovative Art, die Genossen von einer Zustimmung zur Großen Koalition zu überzeugen: per Web-Konferenz.

19.02.2018