Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt „Völlig zerschossene Knie“: Arnold Schwarzenegger kann nicht mehr wie früher
Mehr Welt „Völlig zerschossene Knie“: Arnold Schwarzenegger kann nicht mehr wie früher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:17 28.11.2018
Arnold Schwarzenegger will seine Knie schonen und nun öfter Rad fahren, statt Kniebeugen zu machen. Quelle: Thibault Camus/AP/dpa
Los Angeles

Auch Hollywood-Star Arnold Schwarzenegger (71) spürt das Alter. „Kniebeugen und all diese Arten von schweren Beinübungen kann ich nicht mehr machen“, sagte er der US-Zeitschrift „Men's Health“. „Meine Knie sind zerschossen. Ich muss meine Knie schützen, weil ich Skifahren will.“ Er fahre sehr gerne Rad, überall auf der Welt. „Wenn ich reise, fahre ich auch Fahrrad, weil es eine gute Beinübung ist und man eine Stadt auch auf ganz andere Weise erlebt.“

Mit modernen Fitness-Geräten aber ist ein Work-out weiter möglich, sagte der gebürtige Österreicher. „Die Maschinen, die es heute gibt, sind wirklich erstaunlich“, sagte Schwarzenegger. „Ein Typ wie ich, der Schulter-, Hüft- und Knieoperationen hatte – er kann immer eine Übung finden, die er trotz der Verletzung machen kann.“

Von RND/dpa

Die Bundesregierung sieht für die nächsten Jahre keine gravierenden Finanzierungsprobleme bei der gesetzlichen Rente. Was die Zeit nach 2025 angeht, ist die GroKo allerdings völlig blank, kommentiert Rasmus Buchsteiner.

28.11.2018

Sein Vorgänger hat im Protest den Vorstand verlassen. Doch Ali Ünlü, neuer Chef der Ditib, bestreitet jetzt im großen HAZ-Interview, dass der Moscheeverband einen neuen Kurs fährt.

28.11.2018

Das Schattenspiel in Syrien und weitere Kulturformen wurden von Unesco gefährdetes immaterielles Kulturerbe deklariert. Das Schattenspiel ist durch den Bürgerkrieg in Syrien gefährdet – aber auch durch Digitalisierung.

28.11.2018