Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Vierjähriger alleine unterwegs – Mutter schläft betrunken zu Hause
Mehr Welt Vierjähriger alleine unterwegs – Mutter schläft betrunken zu Hause
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:45 26.11.2018
Der vierjährige Junge wollte in Saarlouis in einen Bus einsteigen. Quelle: imago/Becker&Bredel
Saarlouis

Ein vierjähriger Junge war am Samstagmorgen mit seinem Bobby Car alleine am Bahnhof in Saarlouis Roden unterwegs. Dies teilte die Polizei in Saarbrücken mit. Demnach hatte eine Zeugin gesehen, wie der Junge in einen Bus einsteigen wollte. Die alarmierten Polizisten konnten den Jungen, der nur mit Hausschuhen, Strumpfhose und einer Jacke bekleidet war, ausfindig machen. Angaben zu seiner Person, seinem Alter oder seinem Wohnort konnte das Kind nicht machen. Er zeigte aber vage auf ein Anwesen. Die Beamten befragten die Nachbarn und konnten die Wohnung des Ausreißers schließlich ausfindig machen.

Mutter schlief ihren Rausch aus

In der Wohnung fanden die Polizisten die schlafende Mutter vor. Sie war ahnungslos und erheblich alkoholisiert. Da der Junge aufgrund der Umstände nicht in der Wohnung bleiben konnte, nahm das Jugendamt ihn in seine Obhut. Gegen die Mutter wird nun ermittelt.

Von RND/df

Noch immer gilt die Leiche des getöteten saudischen Journalisten Jamal Khashoggi verschwunden. Nun haben türkische Ermittler zwei Villen durchsucht. Dabei soll ein Brunnen im Mittelpunkt stehen.

26.11.2018

Aufregung in Bremerhaven: Ein Mann hat gedroht, seine Nachbarin zu erschießen. Die Polizei konnte ihn in letzter Minute dazu bewegen, die Waffe fallen zu lassen.

26.11.2018

Frieda wurde nach etwas mehr als 21 Wochen geboren, als Europas jüngstes Frühchen. Dass die heute Achtjährige gesund und munter ist, grenzt nach Ansicht von Medizinern an ein Wunder. Jetzt hat für das Mädchen ein neuer Lebensabschnitt begonnen.

26.11.2018