Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt So professionell rettet Polizeihund „Poncho“ Leben
Mehr Welt So professionell rettet Polizeihund „Poncho“ Leben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:53 26.06.2018
Polizeihund Poncho kann eine Herzlungenmassage. Quelle: Polizei Madrid
Madrid

Mehr als zwei Millionen Aufrufe zählt das Video der madrilenischen Polizei am Dienstagmorgen. In dem kurzen Clip stellt Polizeihund „Poncho“ sein Können unter Beweis. Darin ist zu sehen, wie ein Beamter während einer Übung zu Boden geht.

Der kleine Helfer zögert nicht lange, rennt auf den Mann zu und beginnt mit einer Herzlungenmassage. Immer wieder springt „Poncho“ dazu auf den Brustkorb des Polizisten, hört dessen Puls und fährt dann mit seiner Rettung fort.

Auf Twitter teilte die Polizei ein Video, das die „heldenhafte Leistung von unserem Begleiter Poncho“ zeigt. Das Tier habe nicht einen Moment gezögert, das Leben des Polizisten mit zu retten, hieß es.

Auch teilte die Polizei ein Zitat des Schriftstellers John Billing. „Der Hund ist das einzige Lebewesen auf der Welt, das dich mehr lieben wird als du dich selbst.“

Von RND/mkr

Welt Polizei gibt Zahlen bekannt - Niedersachsens Jugend kifft immer häufiger

Die niedersächsische Polizei sorgt sich um den Cannabiskonsum der Jugend. Die Zahl der Cannabis-Verstöße ist in den letzten zehn Jahren um 100 Prozent gestiegen, auch Mädchen wurden häufiger beim Kiffen ertappt.

26.06.2018

Im Mittelmeer warten mehrere Schiffe mit Flüchtlingen an Bord seit Tagen auf die Erlaubnis, einen Hafen anzulaufen. Nun durfte ein dänischer Frachter in Italien anlegen. Auf dem deutschen Rettungsboot „Lifeline“ herrscht währenddessen weiter Ungewissheit.

26.06.2018

Der gesetzliche Mindestlohn in Deutschland soll bis 2020 stufenweise auf 9,35 Euro erhöht werden. Da teilte die zuständige Kommission am Dienstag in Berlin mit.

26.06.2018