Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Vater sticht auf schlafende Frau und Kinder ein
Mehr Welt Vater sticht auf schlafende Frau und Kinder ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 03.11.2018
In Fürstenfeldbruck hat ein Mann seine Familie schwer verletzt Quelle: Armin Weigel/dpa
Fürstenfeldbruck

Ein Vater hat mit einem Messer auf seine Ehefrau sowie zwei gemeinsame Kinder eingestochen und sie schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei attackierte der 55-Jährige am frühen Samstagmorgen in Fürstenfeldbruck bei München die Mutter, die zwölfjährige Tochter und den zehnjährigen Sohn im Schlaf. Die Opfer flüchteten zu Nachbarn und alarmierten die Polizei. Die Beamten entdeckten den Mann mit lebensgefährlichen Stichverletzungen vor der Wohnung. Sie gehen davon aus, dass er sich töten wollte.

Die 50 Jahre alte Mutter und die Kinder wurden in Krankenhäuser gebracht. Wieso der Vater auf seine Familie eingestochen hat, blieb zunächst unklar. Er konnte am Samstag nicht vernommen werden.

Von RND/dpa

In einem offenen Brief an die Vereinten Nationen haben mehr als 100 Autoren, Journalisten, Schauspieler und Künstler eine unabhängige Untersuchung zum Tod des Journalisten Jamal Khashoggis gefordert. Sie sprechen von einem Akt des Staatsterrors.

03.11.2018

Die Große Koalition hat das Verbot von Ferkelkastration ohne Betäubung verschoben. CDU und SPD einigten sich darauf, die Übergangsfrist um zwei Jahre zu verlängern.

03.11.2018

Dass Donald Trump es mit der Wahrheit nicht immer genau nimmt, hat nun auch eine Analyse der „Washington Post“ bestätigt. Kurz vor den wichtigen Midterm-Wahlen hat der Präsident demnach bis zu 125 strittige Aussagen an nur einem Tag verbreitet.

04.11.2018