Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Vanessa Mai zeigt sich schon wieder oben ohne
Mehr Welt Vanessa Mai zeigt sich schon wieder oben ohne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:13 21.09.2018
Vanessa Mai bei einem Auftritt in Hoppegarten auf. Quelle: Carl Seidel/dpa
Hannover

Viele ihrer Fans waren begeistert von dem Schnappschuss, den Vanessa Mai auf ihrem Instagram-Kanal veröffentlichte: auf einem Boot räkelnd, Taucherbrille auf dem Kopf und lediglich bekleidet mit einem knappen roten Bikini-Höschen. Damit die Sängerin aber nicht zu viel preis gibt bei ihrem Oben-Ohne-Schnappschuss hat sie zwei Sterne auf ihren Brüsten montiert.

Das hat dem Erfolg des Instagram-Bildes aber keinen Abbruch getan. Mehr als 50.000 Follower gefiel es. Und so hat Vanessa Mai noch einmal nachgelegt – wieder oben ohne.

Allerdings hat sich die Sängerin nicht noch einmal nackig gemacht, sondern scheinbar gleich eine ganze Serie Oben-Ohne-Aufnahmen auf dem Bild geschossen – und nun ein zweites Foto aus der Reihe veröffentlicht.

Diesmal sitzt sie lässig am Rand des Bootes, hat die Taucherbrille über das Gesicht gezogen – und abermals zwei Sterne auf ihre Brüste gepinnt. Auch wenn manch einer zugibt, keine Nacktbilder von der Sängerin sehen zu wollen, die meisten Anhänger sind auch vom zweiten Bild begeistert: „Ein Traum“.

Von RND/das

Welt Wirtschaftsforscher Fratzscher - „Baukindergeld führt zu Mitnahmeeffekten“

1,5 Millionen neue Wohnungen will die Koalition schaffen: Wirtschaftsforscher Marcel Fratzscher warnt vor dem Wohngipfel der Bundesregierung vor falschen Anreizen. Vor allem die konkreten finanziellen Anreize hält er für gefährlich.

21.09.2018

Die Mietpreise in den Städten explodieren, die Wohnungsnot wächst: Alle Versuche, den Markt zu beruhigen, sind bisher gescheitert. Beim heutigen Wohngipfel der Bundesregierung sollen Lösungen beschlossen werden. Doch die Skepsis bei Experten ist groß.

21.09.2018

In den Niederlanden ist ein Zug an einem Bahnübergang in ein Lastenrad gerast und hat vier Kinder getötet. Ein weiteres Kind und die Frau, die das Rad gefahren hatte, seien schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

20.09.2018