Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Tafel in Verden um alle Rücklagen gebracht
Mehr Welt Tafel in Verden um alle Rücklagen gebracht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:38 06.11.2018
30 000 Euro soll ein Mitarbeiter der Verdener Tafel unterschlagen haben. Ein Prüfungsverfahren läuft. Quelle: dpa
Verden

Ein früherer leitender Mitarbeiter soll bei der Verdener Tafel mehr als 30 000 Euro unterschlagen haben. Wie die Polizei zur Einleitung eines Ermittlungsverfahrens mitteilte, sei der Mann bereits im vergangenen Jahr gestorben. „Gegen Tote wird nicht ermittelt, doch will die Polizei die näheren Umstände in Erfahrung bringen“, so ein Sprecher.

Sämtliche Rücklagen des Vereins seien weg, sagte die Geschäftsführerin der Einrichtung der „Kreiszeitung“. Der Kauf eines neues Wagens und Arbeiten an dem Tafel-Gebäude seien daraufhin abgeblasen worden. Ein Prüfungsverfahren läuft. Die bundesweit mehr als 934 gemeinnützigen Tafeln sammeln einwandfreie überschüssige Lebensmittel von Herstellern und Händlern, um sie dann an Bedürftige zu verteilen.

Von dpa/RND

Welt Täter zu Opfern gemacht? - Bericht: Weniger DDR-Grenztote als gedacht

Laut einer Studie aus dem Jahr 2017 hat die innerdeutsche Grenze 327 Todesopfer gefordert. Ein neuer Bericht äußert daran nun erhebliche Zweifel.

06.11.2018
Welt 750 Mitarbeiter betroffen - Kettcar-Hersteller Kettler droht das Aus

Bereits im Juli hatte der Kettcar-Hersteller Kettler einen Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung gestellt. Nun droht dem Unternehmen noch in dieser Woche das Aus.

06.11.2018

Der französische Geheimdienst hat sechs Terrorverdächtige festgenommen. Sie planten offenbar einen Anschlag auf Staatspräsident Emmanuel Macron.

06.11.2018