Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Vorfahrt missachtet – Mann stirbt an Unfallstelle
Mehr Welt Vorfahrt missachtet – Mann stirbt an Unfallstelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:35 11.03.2018
Der 59-Jährige hatte die Vorfahrt missachtet und war gegen einen Sattelzug geprallt. Quelle: dpa/Nord-West-Media TV
Bad Laer

  Bei einem schweren Autounfall in Bad Laer ist am Donnerstagabend ein Mann gestorben. Der 59-Jährige hat beim Abbiegen die Vorfahrt missachtet und ist mit seinem Wagen in einen vorbeifahrenden Sattelzug gefahren, wie die Polizei am frühen Freitagmorgen mitteilte. Er starb noch an der Unfallstelle.

Das Auto des Mannes fuhr in die Seite des Sattelzuges. Durch den Aufprall wurde sein Wagen etwa 20 Meter weit aufs Feld und der Fahrer selbst aus dem Auto geschleudert. Ersthelfer brachten den Mann noch vom Feld auf die Straße. Trotz Reanimierungsversuchen starb der Mann. Der Polizist sprach von einem „großen Trümmerfeld“.

Von dpa

Trennungen von Prominenten gehen meist still über die Bühne, weil die Paare den großen Rummel vermeiden wollen. Im Fall Jennifer Aniston und Justin Theroux ist nun gerade die Klatsch-Presse der Grund, das Aus der Beziehung ausführlich zu verkünden - und zwar öffentlich.

19.02.2018

99,8 Prozent der Menschen in Deutschland müssen keine zehn Kilometer bis zur nächsten Hausarztpraxis zurücklegen. Im europäischen Vergleich ein guter Wert. Doch auf dem Land sieht die Lage anders aus.

19.02.2018

Die Genossen können den Abwärtstrend nicht stoppen. In einer Umfrage erhält die SPD nur noch 16 Prozent Zustimmung. Viele Befragten trauen auch der möglichen neuen Parteichefin Andrea Nahles nicht zu, die Krise der Sozialdemokraten zu überwinden.

19.02.2018