Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt A7 nach Lastwagenunfall gesperrt
Mehr Welt A7 nach Lastwagenunfall gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:36 28.02.2018
Hannover

 Die Autobahn 7 zwischen Schwarmstedt (Heidekreis) und Berkhof (Region Hannover) und ist am Mittwochmorgen nach einem Unfall mit einem Lastwagen in Richtung Hannover gesperrt worden. Der Lkw durchbrach aus bislang ungeklärter Ursache die Mittelschutzplanke und kippte auf der Gegenfahrbahn um, wie die Polizei mitteilte. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Spezialkräfte begannen am Morgen damit, das Fahrzeug zu bergen. Die Arbeiten sollten laut Polizei bis in den Vormittag hinein dauern.

Für Verkehrsteilnehmer aus Richtung Norden, die nach Hannover wollen, ist eine Umleitung ausgeschildert, die U30. In umgekehrter Richtung – von Hannover in Richtung Hamburg – steht auf der A7 nur ein Fahrstreifen zur Verfügung, die anderen beiden sind für die Bergungsarbeiten gesperrt.

Bereits gegen 7 Uhr hatten sich in beide Fahrtrichtungen lange Staus gebildet. Auch die Ausweichstrecken rund um Berkhof waren überlastet.

Von dpa/sbü

Jared Kuscher hat nicht länger Zugang zu streng geheimen Unterlagen. Das FBI prüft derzeit, ob der Schwiegersohn von US-Präsident Donald Trump wieder volle EInsicht bekommt.

28.02.2018

Patientenschützer erheben schwere Vorwürfe gegen Krankenkassen und Behörden. Bei der Entscheidung, die moderne Vierfachimpfung dem älteren Dreifachwirkstoff vorzuziehen, würden Regelungen viel zu spät getroffen, berichten sie dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND).

28.02.2018

Der geplante Verkauf von Panzerwerkstätten der Bundeswehr schlägt hohe Wellen. Innerhalb von zwei Jahren haben sich die Anwalts- und Beraterkosten auf über 42 Millionen Euro summiert. Die internen Unterlagen liegen dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) vor.

28.02.2018