Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Unbekannte versprühen Reizgas in Kölner Straßenbahn – 15 Verletzte
Mehr Welt Unbekannte versprühen Reizgas in Kölner Straßenbahn – 15 Verletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:17 03.12.2018
Leuchtendes Blaulicht auf dem Dach eines Streifenwagens. Quelle: imago/Deutzmann
Köln

Unbekannte haben in einer Kölner Straßenbahn Reizgas versprüht und damit mehrere Menschen verletzt. Die Betroffenen klagten unter anderem über Halskratzen und Atemprobleme, wie ein Polizeisprecher berichtete. Die Bahn sei an einer Haltestelle gestoppt worden, die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an.

Nach Polizeiangaben gab es bei dem Vorfall am Montagvormittag 15 Verletzte, drei kamen in ein Krankenhaus. Die Hintergründe waren zunächst unklar. Die Polizei suchte nach den Tätern und hoffte auf Hinweise aus Videoaufzeichnungen. Zeugen hätten von mehreren Tätern berichtet, sagte der Sprecher. Das müsse aber noch überprüft werden. Zuvor hatten mehrere Medien über den Fall berichtet.

Von RND

In wenigen Tagen entscheidet sich das Rennen um den CDU-Vorsitz. Aber was halten eigentlich die Wähler von den Kandidaten? In einer Umfrage wurden nun zumindest Friedrich Merz und Annegret Kramp-Karrenbauer verglichen.

03.12.2018

Familiendrama in Russland: Ein Mann irrt mit dem Kopf des Opfers durch die Stadt.

03.12.2018

In den USA beginnen die Trauerfeierlichkeiten für den verstorbenen früheren US-Präsidenten George H.W. Bush. Ab Montag wird sein Leichnam im Kapitol in Washington aufgebahrt. Die Öffentlichkeit nimmt Abschied, darunter auch ein ganz besonderer Wegbegleiter.

03.12.2018