Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Tropensturm „Michael“ bewegt sich auf Kuba und Florida zu
Mehr Welt Tropensturm „Michael“ bewegt sich auf Kuba und Florida zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:48 08.10.2018
Die von der National Oceanic and Atmospheric Administration (NCAA) zur Verfügung gestellte Satelitenaufnahme zeigt den Tropensturm „Michael“ auf dem Weg in Richtung Florida. Quelle: National Oceanic and Atmospheric Administration/dpa
Miami

Der US-Staat Florida bereitet sich auf den Tropensturm „Michael“ vor, der nach seinem Weg durch die Karibik als Hurrikan auf Land treffen könnte. Entsprechend rief Gouverneur Rick Scott schon am Sonntag für 26 Bezirke an der Nordwestküste Floridas vorsorglich den Notstand aus, wie der Sender CNN berichtete.

Nach Berechnungen des Hurrikan-Zentrums in Miami könnte „Michael“ auf seinem Weg über Kuba schon am Dienstag den Golf von Mexiko überqueren und Florida erreichen. Dabei könnte der Tropensturm Fahrt aufnehmen und sich zu einem Hurrikan entwickeln.

Von RND/dpa

Petzen hat zwei Seiten und passiert keinesfalls immer mit böser Absicht – vielmehr geht es gerade bei jüngeren Kindern um das Erlernen neuer Strukturen und die Einhaltung von Regeln. Eltern sollten da nicht zu streng urteilen und auf ihre Wortwahl im Umgang mit dem Thema achten, raten Experten

08.10.2018

Petzen hat zwei Seiten und passiert keinesfalls immer mit böser Absicht – vielmehr geht es gerade bei jüngeren Kindern um das Erlernen neuer Strukturen und die Einhaltung von Regeln. Eltern sollten da nicht zu streng urteilen und auf ihre Wortwahl im Umgang mit dem Thema achten, raten Experten

08.10.2018

Eine frühere Pflegerin aus Polen hatte mit drei Landsleuten in Bayern einen Raubüberfall auf eine Witwe ausgeheckt, bei der sie zuvor beschäftigt war. Am Ende waren zwei Freunde der Witwe tot, sie selbst überlebt schwer verletzt. Nun ist das Urteil gefallen.

08.10.2018