Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Tödlicher Messerangriff in München – Polizei sucht Täter
Mehr Welt Tödlicher Messerangriff in München – Polizei sucht Täter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:27 22.06.2018
In München wurde ein Mann bei einem Streit tödlich verletzt Quelle: dpa
München

Ein verbaler Streit zwischen zwei Männern in München endete am Freitagnachmittag tödlich. Die Auseinandersetzung im Stadtteil Untergiesing gipfelte laut Polizei in einen „massiven Angriff“. Zeugen bemerkten den Zwischenfall und wählten den Notruf. Rettungssanitäter reanimierten den verletzten 43-Jährigen am Ort des Geschehens und brachten ihn in ein Krankenhaus.

Dort starb der Mann wenig später aufgrund der Schnittverletzungen im Oberkörper. Von dem Täter fehlte nach der Tat jede Spur. Die Hintergründe der Auseinandersetzung waren ebenfalls noch unklar, auch um was für eine Tatwaffe es sich handelte, war nach Angaben der Polizei noch offen. Es gebe jedoch keine Hinweise auf eine politisch oder religiös motivierte Tat, so die Polizei.

Eine erste Fahndung blieb bisher erfolglos. Die Polizei München sucht nach eigenen Angaben nach einem Mann im Alter zwischen 30 bis 40 Jahren mit südländischem Aussehen, dunkler Jacke und einer dunklen Hose. Die Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen.

Von RND/dpa

Das sogenannte Wechselmodell ist für ein Kind nach der Scheidung der Eltern die beste Lösung. Aber wie bekommt man das hin? Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut Jonas Göbel weiß Rat.

22.06.2018

Generationswechsel in NRW: Mit Sebastian Hartmann übernimmt ein 40-Jähriger das Ruder des größten SPD-Landesverbandes. Im Interview spricht er über seine Pläne, seine Ziele – und seinen Verein.

23.06.2018

Der CDU-Europapolitiker Daniel Caspary wirft der CSU vor, ein falsches Bild von der Flüchtlingspolitik Angela Merkels zu verbreiten. „Gegensatz zu einigen in der CSU hält Merkel nicht bloß Bierzeltreden“, sagte er dem RND.

22.06.2018