Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt “The Florida Project“ und mehr Filmtipps
Mehr Welt “The Florida Project“ und mehr Filmtipps
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:41 29.07.2018
Quelle: iStockphoto
Hannover


Lucky. Harry Dean Stanton hat die Premiere seines letzten Films nicht mehr erlebt: Er starb im September 2017 im Alter von 91 Jahren. Doch nun stapft er noch einmal als sonnenzerknitterter Lucky durch ein Nest in Arizona und wird sich seiner Endlichkeit bewusst. Alles im Leben verschwinde in der Dunkelheit, sagt Lucky. Am besten, er gehe mit einem Lächeln.

Lucky Quelle: Verleih

Molly’s Game. Die wahre Geschichte einer coolen Geschäftsfrau, die Pokerrunden für reiche Spieler organisiert: Jessica Chastain ist genau die richtige Besetzung. So souverän wie sexy zieht sie als Molly Bloom die Fäden in Aaron Sorkins Debüt als Kinoregisseur. So leicht lässt sich diese Zockerin nicht in die Karten schauen.

Molly’s Game Quelle: Verleih

The Florida Project. Kinder am Rande der Gesellschaft, für die ein billiges Motel ein einziger Abenteuerspielplatz ist: Das muss man erst mal so unangestrengt und ausgelassen hinbekommen wie Autor und Regisseur Sean Baker. Und wenn es für Moonee, Jancey, Scooty und die anderen Mädchen doch mal gefährlich wird, ist immer noch Willem Dafoe rechtzeitig als väterlicher Hausmeister zur Stelle.

The Florida Project Quelle: Verleih

Von Stefan Stosch

Ein Super-Album vom Super-Drake mit 25 Stücken zwischen Rap und RnB, zerbrechlich schöne Lieder mit Mondfinsternis-Stimme, und Durchhalte-Pop ohne Eventcharakter und Tätowierungen von Disco-King der Achtzigerjahre: die CD-Tipps von Mathias Begalke.

29.07.2018

Eine liebevolle Erzählung um einen späten Aufbruch, vier Geschwister, eine Beerdigung, und ein familiäres Gemisch aus Überdruss, Neid und Zuneigung, und eine aufwühlende, wahre Heldengeschichte aus dem Wien der Nazizeit: die Buchtipps von Martina Sulner.

29.07.2018

Mehr als ein halbes Jahr nach Bekanntwerden des jahrelangen Missbrauchs eines Kindes in Staufen bei Freiburg ist das erste Urteil in dem Fall rechtskräftig. Die Verteidigerin des ersten Angeklagten habe ihre Revision zurückgezogen, so das Landgericht.

29.07.2018