Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Strohlager brennt lichterloh
Mehr Welt Strohlager brennt lichterloh
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:47 23.06.2018
In der Lagerhalle brannten mehrere mit Stroh beladene Anhänger, welche von der Feuerwehr ins Freie gezogen werden konnten. Quelle: Kreiseuerwehr Heidekreis
Beetenbrück

Wie die Kreisfeuerwehr Heidekreis am Sonnabend mitteilte, wurden die Einsatzkräfte in der Nacht gegen 00.51 alarmiert. In der Straße Am Beetenbusch war eine 50x20 Meter große Lagerhalle für Stroh in Brand geraten. Mehrere beladene Anhänger, dutzende lose Strohballen und mehrere Kubikmeter loses Stroh brannten lichterloh, als die Feuerwehr am Einsatzort ankam. Wegen der starken Rauchentwicklung in der Halle, mussten die Einsatzkräfte Atemschutzmasken tragen. Nachdem die Eigentümer der Lagerhalle unverletzt befreit werden konnten, gelang es der Feuerwehr, auch einen brennenden Anhänger ins Freie zu ziehen. Dadurch habe man ein vollständiges Übergreifen der Flammen auf die Halle verhindern können, heißt es weiter.

Wie es zu dem Brand in Beetenbrück kommen konnte, ist derzeit noch unklar. Die Löscharbeiten zogen sich bis in die frühen Morgenstunden.

Von RND/mbo

Für Präsident Recep Tayyip Erdogan geht es bei der Wahl am kommenden Sonntag ums Ganze: Er greift nach der ganzen Macht oder verliert alles, was er sich mit viel Arbeit aufgebaut hat.

23.06.2018

Vor dem Asyl-Minigipfel in Brüssel hat Grünen-Chefin Annalena Baerbock die Bundeskanzlerin zu einer harten Haltung gegen die CSU aufgerufen. Angela Merkel müsse klar machen, dass ihr Europa wichtiger sei als die rückwärtsgewandte Regionalpartei aus Bayern.

23.06.2018
Welt Wahlen in der Türkei - Die Generation Erdogan zerfällt

Wer in der Türkei bei seinem ersten Wahlsieg 2002 in die Schule kam, ist heute 22. Diese jungen Türken kennen nichts anderes als Erdogan und die AKP-Regierungen. Viele junge, urbane Wähler wenden sich nun von Erdogan ab. Die Türkei steht am Sonntag vor Schicksalswahlen - auch weil die Opposition überraschend stark ist.

23.06.2018