Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Soldat stirbt bei Übung in Litauen
Mehr Welt Soldat stirbt bei Übung in Litauen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:16 07.10.2018
Bundeswehrsoldaten überqueren während des Nato-Manövers „Iron Wolf 2017“ in der Nähe des Dorfes Stasenai (Litauen) über eine Pontonbrücke den Fluß Neris mit ihren Panzern. Quelle: Mindaugas Kulbis/AP/dpa (Archiv)
Potsdam

Ein Bundeswehr-Soldat ist bei einer Übung in Litauen ums Leben gekommen. Wie die Bundeswehr am Samstagabend mitteilte, kollidierte der Fahrer eines Bergepanzers auf dem Übungsplatz Pabrade am Nachmittag mit seinem Fahrzeug mit einem Baum. Der Mann sei durch herabstürzendes Astwerk schwer am Kopf verletzt worden. Trotz erster Hilfe und sofort eingeleiteter Rettungskette sei wenig später der Tod des Soldaten durch einen deutschen Truppenarzt festgestellt worden.

Der Vorfall wird demnach derzeit durch deutsche Feldjägerkräfte und die litauischen Behörden untersucht.

Von RND/dpa