Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Süßigkeit möglicherweise von Mäusen verunreinigt
Mehr Welt Süßigkeit möglicherweise von Mäusen verunreinigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:59 23.02.2018
Das Ikea-Schaumkonfekt „Godis Paskkyckling“ wurde vom Konzern aufgrund der möglichen Verunreinigung zurückgerufen. Quelle: obs
Hofheim

Mit einer ungewöhnlichen Begründung hat der Einrichtungskonzern Ikea sein Schaumkonfekt „Godis Paskkyckling“ zurückgerufen: Die Süßigkeiten könnten durch Mäuse verunreinigt worden sein, die in eine Lebensmittelfabrik eingedrungen waren, teilte das Unternehmen am Freitag im hessischen Hofheim mit.

Betroffen von dem Rückruf sind alle 100-Gramm-Packungen mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum zwischen dem 23. Oktober 2018 und dem 26. Januar 2019. Kunden, die das Produkt gekauft haben, könnten es - auch ohne Kassenbon - in jeder Filiale zurückgeben. „Wir sehen diesen Produktrückruf als notwendigen Schritt an, um unseren hohen Standards gerecht zu werden“, teilte Ikea mit.

Von RND/dpa

Wegen der Missbrauchsfälle ist in Haiti das Vertrauen in die Hilfsorganisation Oxfam verloren gegangen. Die Regierung des Landes hat nun Konsequenzen aus dem Skandal gezogen.

23.02.2018

Es ist nicht das erste Mal, dass Meghan Markle rassistische Beleidigungen ertragen muss. Doch diese Attacke hatte eine neue Qualität: Unbekannte hatten ein Paket mit einer rassistischen Notiz und weißem Pulver an Prinz Harry und dessen Verlobte verschickt.

23.02.2018

Ein Computerprogramm zum automatischen Erkennen deutschsprachiger Hassbotschaften im Kurznachrichtendienst Twitter haben Forscher der Universitäten Hildesheim und Antwerpen entwickelt.

23.02.2018