Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Sarah Ferguson setzt auf Diät mit Pizza und Pasta
Mehr Welt Sarah Ferguson setzt auf Diät mit Pizza und Pasta
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:26 09.10.2018
Sarah Ferguson wirbt für die „Italiano“-Diät. Quelle: AP
Padua

Kilos rauf, Kilos runter – Sarah Ferguson kennt den Kampf gegen das Gewicht nur zu gut. Immer wieder sorgt sie mit ihrer Jojo-Figur für Schlagzeilen. Die Herzogin von York hat Diäten, Ernährungsumstellungen, Stoffwechselanalysen, Sportprogramme und vermutlich noch so einiges mehr hinter sich – doch die Kilos kamen immer wieder. In der britischen Presse wird sie erbarmungslos „die Herzogin von Schweinefleisch“ genannt.

Sarah Ferguson wirbt für „Italiano Diät“

Jetzt hat Fergie ein neues Wundermittel, dem sie sich und ihre Figur anvertraut: Wie „Pagesix“ berichtet, ist die Herzogin von York Botschafterin für den italienischen Ernährungsberater Gianluca Mech. Mech ist Erfinder der „Italiano Diät“, die es erlaubt, Nudeln, Pizza oder auch Kekse während der Diät zu essen.

Auch Ivana Trump, Ex-Frau von US-Präsident Donald Trump, arbeitet mit Mech zusammen. Sie haben zusammen eine Diät entwickelt, um die Fettsucht in den USA zu bekämpfen.

Fergies gestörtes Essverhalten hat Ursprung in der Kindheit

Ihr gestörtes Essverhalten führe Fergie auf ein Trauma in ihrer Kindheit zurück. „Meine Mutter verließ unsere Familie für einen Mann“, sagte sie dem „Blick“. Fergie war damals erst zwölf Jahre alt. „Den Verlust kompensierte ich mit Essen.“ Die Heirat mit Prinz Andrew machte es nicht leichter. Sie hielt dem medialen Druck nicht stand und aß gegen den Frust.

Jetzt vertraut die ehemalige Weight-Watchers-Sprecherin also den Kräuterelixieren des italienischen Diätprogramms. Erste Ergebnisse werden bei der Hochzeit ihrer Tochter Eugenie am Freitag zu sehen sein.

Von RND/mat

Zwei von fünf Australiern leben in Melbourne und Sydney. Um die Ballungsgebiete zu entlasten, erwägt Australien, Visa mit einer Ortsbeschränkung zu versehen. Für Kritiker bedeutet das Vorhaben eine Isolierung von Einwanderern.

09.10.2018

Der Plan der EU-Kommission, den Wechsel zwischen Sommer- und Winterzeit abzuschaffen, stößt offenbar auf Widerstand. Laut EU-Diplomaten lassen Junckers Pläne wichtige Details offen.

09.10.2018

Keine guten Nachrichten für VW: Wegen der Einführung eines neuen Abgas-Prüfverfahrens hat der Konzern im September deutlich weniger Autos verkauft.

09.10.2018