Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Rührender Facebook-Aufruf: Dieser Teddybär sucht seinen Besitzer
Mehr Welt Rührender Facebook-Aufruf: Dieser Teddybär sucht seinen Besitzer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:23 29.11.2018
Mit einem rührenden Aufruf via Facebook sucht die Chemnitzer Verkehrs-AG nach dem Besitzer dieses Teddys. Quelle: Facebook/CVAG Chemnitz
Chemnitz

Was für ein rührender Aufruf. Die Chemnitzer Verkehrs-AG (CVAG) veröffentlichte am Mittwochmorgen einen Facebook-Beitrag, der nicht nur Kinderherzen berührt: Ein im Bus vergessener Teddybär sucht sein Zuhause.

„Hallo liebe Kinder“ sind die ersten Worte des Facebook-Posts, in dem aus der vermeintlichen Perspektive des Teddybären die Suche nach seinem Besitzer gestartet wurde. Das Kuscheltier wurde in der Linie 52 in Chemnitz liegen gelassen, nun habe der kleine Bär aber Heimweh und möchte zurück nach Hause.

Hallo liebe Kinder, ich war gestern mit der Linie 52 🚍 auf Achse und habe leider meine Ausstiegshaltestelle verpasst....

Gepostet von CVAG am Dienstag, 27. November 2018

Teddybär ist noch nicht wieder in seinem Zuhause

Laut CVAG konnte der kleine Kuschelbär auch am Donnerstagvormittag noch nicht seinem Besitzer zurückgegeben werden. Wer den Kuschelteddy oder seinen Besitzer kennt, kann sich bei der CVAG melden.

Von RND/liz

Vor der Bundestagsdebatte zum Migrationspakt meldet sich Außenminister Heiko Maas zu Wort. Er warnt vor Panikmache. Und gibt ein Versprechen ab.

29.11.2018

Die UN-Kulturorganisation Unesco hat die unter anderem durch Bob Marley bekanntgewordene Reggae-Musik aus Jamaika zum immateriellen Kulturerbe erklärt. Nach dem Beschluss war die Freude groß.

29.11.2018
Welt Statistik aus Nürnberg - Weniger Arbeitslose, mehr freie Stellen

Die positiven Nachrichten vom Arbeitsmarkt reißen nicht ab. Im November ist die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland weiter gesunken.

29.11.2018