Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Quark von Milram und weiteren zurückgerufen
Mehr Welt Quark von Milram und weiteren zurückgerufen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:15 21.03.2018
Vorsicht beim Quark: Mehrere Sorten sollten wegen möglicher Metallstücke nicht verzehrt werden. Quelle: DMK/Montage
Bremen

Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass sich Metallstücke in den Produkten befinden, die scharfkantig sein könnten, teilte der Hersteller DKM mit Sitz in Bremen am Mittwochabend mit. Einzelne Produkte könnten verunreinigt sein, weil es einen Defekt an der Abfüllanlage gab, hieß es. Dieser sei mittlerweile behoben.

Betroffen vom Rückruf sind verschiedene Quark-Produkte der Marken Milram, Gut & Günstig, Gutes Land, Rewe Beste Wahl, Penny und Elite mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum vom 17. März bis einschließlich 18. April 2018. Darunter sind 200- und 250-Gramm-Packungen mit Kräuterquark, Zazikiquark sowie Speisequark.

Diese Produkte sind betroffen

• Elite Kräuterquark leicht / ohne Gentechnik 200g

• Gut&Günstig Kräuterquark leicht / ohne Gentechnik 200g

• Gut&Günstig Kräuterquark 40% / ohne Gentechnik 200g

• Gutes Land Kräuterquark 40% / ohne Gentechnik 200g

• Gutes Land Zazikiquark 45% / ohne Gentechnik 200g

• Leichter Genuss Kräuterquark leicht / ohne Gentechnik 200g

• Milram Speisequark mager 250g

• Milram Speisequark 20% 250g

• Milram Speisequark 40% 250g

• Penny Kräuterquark 40% 200g

• REWE Beste Wahl Kräuterquark leicht 2,4% / ohne Gentechnik 200g

• REWE Beste Wahl Kräuterquark 40% / ohne Gentechnik 200g

(Es ist nur Ware mit dem Genusstauglichkeitskennzeichen DE-NI 010 betroffen.)

Kunden sollten die betreffenden Produkte in den Supermärkten zurückgeben. Das Geld werde mit und ohne Kassenbon erstattet.

Von RND/dpa

Ob Vokabeln auswendig lernen oder das Einmaleins – was man gestern für den Test gelernt hat, kann man heute schon vergessen haben. Doch warum eigentlich?

21.03.2018

Die US-Notenbank Federal Reserve hat ihren Leitzins erneut angehoben. In der ersten Sitzung unter der Verantwortung des neuen Fed-Chefs Jerome Powell erhöhte die Bank die Federal Funds Rate um 0,25 Punkte auf einen Zielkorridor von nun 1,50 bis 1,75 Punkte.

21.03.2018
Welt Die Familienkolumne - Multitasking? Kein Problem!

„Ich glaube: Ich bin Multitasking-fähig“, sagt die elf-jährige Finja. Wie sie darauf kommt, berichtet sie in ihrer Kolumne.

21.03.2018