Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Kauder fordert Kontrolle der Moscheen
Mehr Welt Politik Kauder fordert Kontrolle der Moscheen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:13 29.04.2016
Unionsfraktionschef Volker Kauder fordert eine staatliche Kontrolle der Moscheen. Quelle: Bernd von Jutrczenka/dpa
Berlin

In einigen Moscheen würden Predigten gehalten, die mit dem deutschen Staatsverständnis nicht in Einklang stünden, sagte der CDU-Politiker der "Berliner Zeitung". Der Staat müsse das kontrollieren. Schließlich sei Deutschland ein Land, in dem der Staat über der Religion stehe. "Daran haben sich alle zu halten und dies müssen die Vertreter und die Angehörigen aller Religionen akzeptieren", sagte Kauder.

Forderungen unter anderem aus der CSU, Imame müssten ihre Predigten auf Deutsch halten, bezeichnete Kauder aber als "Scheindebatten". "Für Italiener wird die Heilige Messe auch auf Italienisch angeboten. In den Synagogen wird auf Hebräisch gebetet." Dies sei "alles zu akzeptieren".

wer

Die AfD will mit einem eigenen Kandidaten in die Wahl des nächsten Bundespräsidenten ziehen. Doch weder AfD-Bundesvorsitzende Frauke Petry, noch Vize Alexander Gauland sollen für den Posten antreten. Es soll ein anderer werden.

29.04.2016

Seit Tagen eskaliert die Gewalt in Syrien – ungeachtet der eigentlich geltenden Waffenruhe. Und wieder sterben Dutzende Menschen bei einem Angriff auf ein Krankenhaus. Unter den Opfern: Patienten und Ärzte. Russland bestreitet eine Beteiligung.

28.04.2016

Die Polen und Balten drängen die Nato schon lange, zu ihrem Schutz vor Russland im Osten mehr Präsenz zu zeigen. Nun ist die Bundesregierung bereit, dafür zusätzliche Truppen zu entsenden.

28.04.2016