Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Rassistische Tweets über AfD-Account verschickt
Mehr Welt Politik Rassistische Tweets über AfD-Account verschickt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:26 14.09.2014
Die rassistischen Tweets sind gelöscht, die AfD weist auf ihrem Twitter-Profil alle Verantwortung von sich. Quelle: Screenshot
Frankfurt/Main

Insgesamt seien am Samstagabend um die 30 Nachrichten mit rassistischen und neonazistischen Sprüchen verbreitet worden. Die falschen Tweets im sozialen Netzwerk seien inzwischen alle gelöscht worden. 

Die Alternative für Deutschland (AfD) bezeichnete die Aktion als gezielte „Denunziationskampagne“ angesichts ihres jüngsten Erfolgs bei der Landtagswahl in Sachsen und mit Blick auf die Wahlen in Thüringen und Brandenburg an diesem Sonntag. Wie die Hacker genau in den Account eindrangen, ist laut AfD noch unklar.

dpa

Wieder ein barbarischer Mord der Terrormiliz IS: Das Opfer ist diesmal ein britischer Entwicklungshelfer. Die USA und Großbritannien kündigen an, die Mörder zu jagen. Die Zeit drängt, denn die Extremisten haben schon die nächste Enthauptung angekündigt.

14.09.2014

Bei einer Reise durch die Region wirbt US-Außenminister Kerry für ein Bündnis gegen die Terrormiliz IS. Iraks Regierungschef erlässt derweil eine militärische Order zum Schutz von Zivilisten.

13.09.2014
Politik Laut „Spiegel“-Bericht - NSA und GCHQ haben Zugang zu Telekom-Netz

Dass der britische Geheimdienst die interkontinentalen Kabel anzapft, um den Internetverkehr abzuhören, ist bekannt. Der GCHQ und die amerikanische NSA sollen aber auch unabhängig davon Zugriff auf deutsche Netze haben.

13.09.2014